Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
U19-Teams gehen in Regionalliga jeweils leer aus

U19-Teams gehen in Regionalliga jeweils leer aus

Fußball-Regionalliga, A-Junioren MTV Gifhorn – SV Eichede 4:2 (1:1). Auch nach dem fünften Saisonspiel wartet die U19 des SVE weiter auf den ersten Punktgewinn.

Fußball-Regionalliga, A-Junioren

MTV Gifhorn – SV Eichede 4:2 (1:1). Auch nach dem fünften Saisonspiel wartet die U19 des SVE weiter auf den ersten Punktgewinn. „Dabei haben die Jungens ganz ordentlich gespielt“, stellte Jugendkoordinator Ewald Reil fest. Die Steinburger agierten auf Augenhöhe, doch einen Konter des MTV schloss Jannes Drangmeister in der 34. Minute ab. Immerhin: Nur vier Minuten später verwandelte Hendrik Bombek einen Foulelfmeter zum Ausgleich. Und auch nach dem zweiten Gegentor durch Joris Weiß (51.) stimmte die Moral, die Tanveer Habibi (64.) mit dem erneuten Ausgleichstreffer belohnte. Was in der 82. Minute passierte, „dafür kann die Mannschaft nichts“, so Reil. Bei einer Hereingabe in den Strafraum stand ein MTV-Stürmer „klar im Abseits“, allerdings blieb der Pfiff aus. Torwart Fynn Cedric Körner verursachte bei seinem Rettungsversuch einen Strafstoß, den Luei Omar zur Gifhorner Führung verwandelte. Und nur zwei Minuten später erhöhte Omar erneut per Strafstoß. „Ein Remis hätten wir verdient gehabt“, stellte Reil fest. Für Eichede geht es am Sonntag (14 Uhr) im Landespokal-Achtelfinale zu Flensburg 08.

SVE: Körner - Reimers, Knuth, Collet, Bombek - Zaske, Günther (69. Tornesen), Hasselbusch (62. Möller), Loose (78. Hopp) - Will, Habibi (69. Leu).

VfB Lübeck – Niendorfer TSV 1:3 (1:2). Gegen den Aufstiegsanwärter kassierte das Team von Trainer Julian Meese, der erstmals mit einer Viererabwehrkette spielen ließ, im sechsten Punktspiel die zweite Niederlage. Dabei war der VfB durch Jiyan Capli nach Vorarbeit von Jonah Vogt früh in Führung gegangen (8.) und hatte mehrfach die Chance zum zweiten Treffer (Marwin Miljic, Capli). Stattdessen kamen die Gäste stärker auf und drehten die Begegnung durch Lasse Lahrtz (33.) und Amir Ahmadi (40.). Die ersten Chancen nach Wiederbeginn hatte der VfB, doch der NTSV erhöhte per Konter durch Kilian Utcke (67.) zum Endstand. Meese stellte anschließend enttäuscht fest: „Wir haben uns über weite Strecken energielos präsentiert, hatten kein gutes Spieltempo und waren die zweikampfschwächere Mannschaft.“ Am Samstag geht es zum JFV Calenberger Land.

VfB: Hebes - Iden, Willebrand, Weidemann, Dikenli - Baafi, Shalom (57. Sarigolu), Vogt (57. Tetik), Sivirca, Zabihi (74. Pouye)- Capli, Miljic (67. Stoever).

fd/ing

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.