Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
U23-Ruderinnen kämpfen um erste WM-Tickets

Ratzeburg U23-Ruderinnen kämpfen um erste WM-Tickets

Annemieke Schanze und Frieda Hämmerling auf dem Prüfstand – Paula Vosgerau und U17 testen in Köln.

Voriger Artikel
Coach Dave Rich: Von den Freezers zu den Beach Boys?
Nächster Artikel
Eichede feiert und präpariert sich für die Aufstiegsrunde

Gut drauf und gut gerüstet: Annemieke Schanze (l.) und Paula Vosgerau haben zuletzt in Ratzeburg gemeinsam trainiert.

Quelle: Staffen

Ratzeburg. Bei der Kleinbootüberprüfung in Hamburg geht es an diesem Wochenende für die Ruderer um die ersten Tickets für die U23-Weltmeisterschaft. Nach vier erfolgreichen U19-Jahren mit je zwei WM- und EM-Berufungen stehen die Chancen für die ehemalige Ratzeburger Sportinternatlerin Frieda Hämmerling gut, sich gleich im ersten U23-Jahr wieder für das Nationalteam qualifizieren zu können. Auch Annemieke Schanze (Ratzeburger RC), die mit Frieda U19-Weltmeisterin im Doppelzweier wurde, ist im Kreise der Nationalteam-Anwärterinnen und freut sich nach fast komplett absolvierten Abiturprüfungen, wieder mehr Zeit fürs Rudern zu haben.

Aus dem Training heraus bestreitet U19-WM-Aspirantin Paula Vosgerau die Regatta in Köln am Wochenende. „Wir testen Doppelzweier-Kombinationen aus. Auch nutze ich den Wettkampf, um nach einem Bootswechsel die Einstellung zu testen. Wo geht das besser als in einem Wettkampf“, beschreibt die Sportinternatlerin die Aufgabenstellung. Ihre Trainingspartnerinnen Klara Grube (Lübecker RG), Antonia Michaels (Sportinternat), Marieluise Witting und Merle Karwasz (beide Ratzeburger RC) bleiben derweil zu Hause und arbeiten an der Ausdauer. Auf die wird es Anfang Juni ankommen, wenn in Hamburg die ersten U19-WM-Tickets verteilt werden.

Die U17 konnte sich auf den bisherigen Regatten in Lübeck und Bremen überwiegend nur mit norddeutscher Konkurrenz messen. Am Wochenende trifft der Nachwuchs in Köln auf Gegner aus ganz Deutschland.

Ein Höhepunkt wird der Doppelvierer mit Emma Appel (RRC), Svea Pichner (LRG), Katharina Stamer (Sportinternat), Annika Lindequist (Lübecker FRK) und Steuerfrau Kimberly Fuchs (RR Katharinaeum) sein.

Sportinternatscoach Marc Swienty wünscht „der Crew eine erfolgreiche erste Wettfahrt mit dem neuen Boot, nachdem es in den letzten Wochen hätte runder laufen können.“

Die U15 testet derweil in Otterndorf für den Landes- und Bundesentscheid. Gute Aussichten hat Rica Schöning (RRC), die in Lübeck im Einer am Siegersteg anlegen und sich empfehlen konnte.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.