Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Über 800 Läufer und neue Sieger bei 13. Grömitzer „Sun-Run“ erwartet

Grömitz Über 800 Läufer und neue Sieger bei 13. Grömitzer „Sun-Run“ erwartet

Wie in den Jahren zuvor stellen sich erneut mehrere hundert Läufer der windanfälligen Strecke beim „Sun-Run“ in Grömitz, doch die Sieger des Vorjahres verzichten ...

Grömitz. Wie in den Jahren zuvor stellen sich erneut mehrere hundert Läufer der windanfälligen Strecke beim „Sun-Run“ in Grömitz, doch die Sieger des Vorjahres verzichten voraussichtlich auf eine Verteidigung ihrer Wanderpokale — so peilt der Lübecker Martin Rohde nach starker Leistung beim Timmendorfer Sparkassen-Ostseelauf den Sieg über die 21,1 km an.

Der „Sun-Run“ steigt am Sonntag bereits in seiner 13. Auflage. Bei den drei Hauptläufen über 5, 10 und 21,1 km werden insgesamt mehr als 700 Teilnehmer erwartet. Um 9.15 Uhr fällt der Startschuss beim 5-km-Lauf, während um 10 Uhr alle Teilnehmer über die doppelte Distanz auf die Strecke gehen. Eine halbe Stunde später nehmen die Halbmarathonis ihre Herausforderung auf. Auch ein Kinder- und Schülerlauf wird wieder angeboten.

Wenn die Athleten am Seebrückenvorplatz starten, geht es bei dem traditionellen Kurs zuerst über die Promenade, dann durch die Wohngebiete und schließlich noch über die windanfälligen Deiche.

Während sich der schnelle Lübecker Claudius Michalak 2015 zuerst in einer rasanten Zeit von 16:30 Minuten den Sieg über die 5 km sicherte, gewann er im Anschluss auch noch souverän den Lauf über die 10-km-Distanz in 34:24. Den Wanderpokal wird er aber nicht verteidigen. Auch das restliche Podest — Simon Müller (34:55, Tri-Sport Lübeck) und Paul Muluve (35:00, LBV Phönix) — ist nicht dabei.

Im vergangenen Jahr noch undankbarer Vierter über die 10 km, rechnet sich der Lübecker Martin Rohde nun Chancen auf den Sieg im Halbmarathon aus. Der 34-Jährige überzeugte vor zwei Wochen in Timmendorfer Strand über die 10-km- Distanz und sicherte sich in 35:39 Minuten den zweiten Rang. „Ich werde versuchen, zum ersten Mal unter 1:20 Stunden zu laufen. Mein Rennen beim Ostseelauf stimmt mich optimistisch“, sagt Rohde.

So werden sich diesmal andere über ihre Siege freuen beim „Sun-Run“, der seinem Namen alle Ehre machen dürfte. Denn das Wetter scheint mitzuspielen. Nachmeldungen sind am Sonnabend von 14 bis 18 Uhr bei der Startnummernausgabe (Passage) oder bis Freitag unter Telefon 04562/267070 möglich.

Von rln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.