Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Überflieger auf der Rennkoppel

Bad Segeberg Überflieger auf der Rennkoppel

Junger Fehmaraner DM-Champion Hünicke peilt beim Landesturnier die Titelverteidigung an. Heute ab 8.30 Uhr steigt der Showdown in Bad Segeberg.

Bad Segeberg. Die Sonne flutet die Rennkoppel in Bad Segeberg. Der Fehmaraner Sven Gero Hünicke steht schon vor dem heutigen Finalsonntag bei den 68. Landesmeisterschaften im hellen Glanz. Der frischgekürte Deutsche Meister der Jungen Reiter lässt auf dem Weg zur Titelverteidigung auf Landesebene bisher nichts anbrennen.

 

LN-Bild

Makelloses Duo: Sven Gero Hünicke gewann gestern mit „Annabella“ die zweite LM-Wertungsprüfung auf S*-Niveau. Heute ab 8.30 Uhr greift der 19-jährige Fehmaraner mit „Sunshine Brown“ an.

Quelle: Jörg Lühn

„Simply the best“, schmetterte es nach seinem zweiten Null-Fehler-Ritt aus den Lautsprecherboxen. Der Titel der US-Sängerin Tina Turner passte wie maßgeschneidert zum Springreiter. Nach der Doppel-Null-Runde am Freitag ließ der 19-Jährige mit den beiden Pferden „Sunshine Brown“ und „Annabella“ einen weiteren Doppelsieg folgen. „Besser kann es nicht laufen“, sagte Hünicke.

Mit beiden Pferden habe er sich jeweils eine gute Strategie zurecht gelegt. „Wir reiten in einem hohen Grundtempo und schneiden gern die Kurven – fast wie mit einem Moped“, sagt der Blondschopf und lacht. Soll heißen: Wenn die Mitbewerber zehn Galoppsprünge bis zum Hindernis benötigen, ist Hünicke mit acht dabei . . .

Trainiert wird das Talent von Klaus Witt. Dessen Tochter Dorothee Prange hilft als Bereiterin, schließlich ist der Teenager selbst in der Bereiter-Ausbildung – bei Trainersohn Andreas Witt.

Heute darf sich die achtjährige Holsteiner Stute „Annabella“ im Stall auf Fehmarn ausruhen. „Das war ihr erster Sieg in einem S-Springen“, sagte Hünicke. Im Finale ab 8.30 Uhr sattelt er die zehnjährige „Sunshine Brown“, denn es ist nur ein Pferd erlaubt. Schließlich soll das Duo auf der Rennkoppel auch noch für den DM-Titelgewinn im August geehrt werden. Die Nacht vor dem Showdown verbringt der Blondschopf auf der heimischen Insel, frei nach dem Motto, „im eigenen Bett schläft es sich am besten.“

Nicht nur bei den Jungen Reitern steht der Ausklang der Grünen Saison an. In den dritten Wertungsprüfungen fallen alle Entscheidungen um die Landeskrone. Dabei könnte es einige neue Meister geben. So fehlte Damen-Siegerin Laura Jane Hackbarth (Brickeln) aufgrund einer Turnierteilnahme in Paderborn.

Beste Aussichten auf die Goldschärpen haben in der Dressur die Juniorin Emilia Josephina Jensen (Hoisdorf) und die Junge Reiterin Ragna Mann (Huje). Zwischen Martin Christensen und Titelverteidiger Wolfgang Schade (beide Hamburg) läuft’s in der Großen Tour auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen hinaus.

Bei den Springreitern fehlt der Chinesin Raena Leung (Angeln) in der Damentour noch eine Null-Runde, während bei den Junioren der Sieger aus dem Hause Ahlmann (Pheline oder Hannes) oder Carstensen (Teike oder Beeke) kommen könnte. In der Großen Tour ist Carsten-Otto Nagel dem Titel nach zwei fehlerfreien Umläufen ein großes Stück näher gekommen. Ab 15.10 Uhr geht’s im S***-Springen mit Stechen um den Großen Preis von Schleswig-Holstein.

• Resultate/Zeitplan: www.duw-sh.de

Weltmeister bildet Talente fort

Ein Extra-Bonbon gibt’s für die Medaillengewinner der Nachwuchs-Landesmeisterschaften im Springen: Sie dürfen einen Lehrgang bei Franke Sloothaak absolvieren. Der letzte deutsche Einzel-Weltmeister von 1994 nimmt die Talente an einem Trainingswochenende in Riesenbeck unter seine Fittiche. Möglich macht dies die Horst-Gebers-Stiftung, seit 2015 größter Förderer des deutschen Nachwuchsspringsports. Der 58-jährige Sloothaak will mit den Teilnehmern an der Durchlässigkeit ihrer Springpferde arbeiten und baut dabei auf unkonventionelle Trainingsansätze.

Gerade das dürfte Talenten wie Sven Gero Hünicke sowie den Geschwistern Beeke und Teike Carstensen (Sollwitt) oder Pheline und Hannes Ahlmann (Reher) noch einmal einen großen Schub geben. ör

ör

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.