Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Überraschung bleibt aus — TSG chancenlos

Wismar Überraschung bleibt aus — TSG chancenlos

Wismars Drittliga-Handballerinnen müssen sich Tabellenführer Hannover-Badenstedt 21:28 beugen.

Wismar. „Wir wollen den Tabellenführer gehörig ärgern“, hatte Klaus-Dieter Soldat, der Manager der Wismarer Drittliga-Handballerinnen vor einer Woche nach dem Sieg gegen den TSV Travemünde angekündigt. Der Versuch blieb letztlich im Ansatz stecken. Nach 6:2 Punkten in Folge (zwei Siege, zwei Unentschieden) erwies sich für die TSG-Damen gestern Nachmittag Spitzenreiter HSG Hannover-Badenstedt unterm Strich als eine Nummer zu groß und brachte den Gastgeberinnen die erste Niederlage im Jahre 2016 bei. Nach dem 26:18 im Hinspiel gewannen die klar favorisierten Niedersachsen diesmal mit 21:28. „Auch wenn am Ende sogar durchaus noch ein besseres Resultat möglich war, hat uns die beste Mannschaft der Liga eine Lehrstunde erteilt“, so Soldat.

Ohne Laura Blum, Mareen Tegler und auch Kapitän Eva-Maria Passow, die aus unterschiedlichen Gründen passen mussten, begann die Partie fast genau so wie vor einer Woche gegen Travemünde. In den ersten Minuten schienen die Schützlinge von Trainer Ronald Frank gar nicht auf dem Parkett in der Wismarer Sporthalle zu sein. Bereits nach acht Minuten bemühte Trainer Frank eine Auszeit, um sein Team neu auszurichten. Doch im Gegensatz zur Vorwoche half das nichts. Die HSG ist bei aller Anerkennung für den TSV Travemünde allerdings auch ein ganz anderes Kaliber. In Unterzahl erhöhten die Gäste auf 0:6, zudem scheiterte Svea Pinkohs mit einem Siebenmeter. So war es Vivien Erdmann vorbehalten, in der 13. Minute mit dem 1:7 den ersten TSG-Treffer an diesem Nachmittag zu erzielen.

Zur Pause mit 7:13 zurück begann der zweiten Durchgang analog wie der erste Abschnitt. Mit vier Toren in Folge setzte sich der Meisterschaftskandidat auf 7:17 ab und sorgte frühzeitig für eine Vorentscheidung. Vor allem Saskia Rast (11 Tore) und Bogna Alicja Dybul (7), die beide allein 18 der 28 Tore der Gäste erzielten, bekam die TSG über die gesamten 60 Minuten nicht in den Griff. Den Gastgeberinnen gelang lediglich zum Ende hin lediglich noch Ergebniskosmetik. Ihr Debüt in der 3. Liga gab die gerade 16 Jahre alt gewordene Emelie Krohn aus dem eigenen Nachwuchs. Sie wird die Mannschaft ab sofort dauerhaft unterstützen und soll langsam an das Niveau in der dritten Liga herangeführt werden. Bevor die Frank-Schützlinge in zwei Wochen zum nächsten Heimspiel Schlusslicht Hude/Falkenburg erwartet, gastiert die TSG in einer Woche beim nächsten dicken Brocken, VfL Oldenburg II.

wiro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.