Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unterschiedliche Rollen für Sereetz und Pansdorf

Unterschiedliche Rollen für Sereetz und Pansdorf

Fußball-Verbandsliga TSV Pansdorf – VfL Tremsbüttel (Sa., 14 Uhr). Nach einer sehr erfolgreichen Derby-Woche – 4:3 im Kreispokal gegen Strand 08 und ...

Fußball-Verbandsliga

TSV Pansdorf – VfL Tremsbüttel (Sa., 14 Uhr). Nach einer sehr erfolgreichen Derby-Woche – 4:3 im Kreispokal gegen Strand 08 und dann 4:1 in der Liga gegen Sereetz – will der TSV nachlegen. Trainer Dennis Jaacks hofft nach den zuletzt guten Leistungen gegen den auswärts noch sieglosen VfL (sechs Niederlagen) auf den vierten Heimsieg: „Logisch möchte man so weitermachen und weiter Punkte sammeln. Aber die Stormarner werden sicherlich keine Geschenke verteilen, da müssen wir alles abrufen.“

Für Tramsbüttels Coach Flemming Nielsen, der mit Jaacks zusammen die Trainer-B-Lizenz erworben hatte, ist Pansdorf nicht nur wegen seiner erneut zehn Ausfälle alles andere als ein angenehmer Gegner:

„Sie sind unglaublich effizient, gut organisiert und brutal diszipliniert.“

GW Siebenbäumen – Sereetzer SV (So., 15 Uhr). Mit „Goliath gegen David“ ist das Aufeinandertreffen des unangefochtenen Ligaprimus GWS gegen Sereetz (Platz 17) gut umschrieben, findet auch SSV-Trainer Kai Achilles: „Wir treffen auf einen Gegner, bei dem man sich so oder so nicht unbedingt Punkte hätte ausrechnen sollen. Punkte haben wir in drei der letzten vier Spiele leichtfertig vergeben“, ärgert sich der Coach über „fatale individuelle Fehler“. Dabei hatte der Ex-Profi zuletzt ebenso „teilweise sehr gute Ansätze“ gesehen, auf die man aufbauen könne. Er stellt klar: „Zu verlieren haben wir in Siebenbäumen nichts.“

Auf einen überheblichen Gegner kann er aber offenbar auch nicht hoffen. Nach dem 3:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen den VfB Lübeck II sei GWS voller Selbstvertrauen und auch gegen den SSV hochmotiviert, stellt Marco Kalcher, Sportlicher Leiter der Gastgeber, klar: „Wir werden weiter hart arbeiten und wollen konzentriert weiter Punkte sammeln. Wir sind auf einem guten Weg, müssen aber weiterhin hellwach sein, um nicht von diesem Weg abzukommen. Ein Fünf-Punkte-Vorsprung ist schnell verspielt, wenn wir uns jetzt zurücklehnen. Wir wissen, dass wir am Sonntag der Favorit sind, werden die Ostholsteiner jedoch in keinem Fall unterschätzen.“

rmü/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.