Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Verbandsliga: Schackendorf nach Coup in Wankendorf so gut wie gerettet

Verbandsliga: Schackendorf nach Coup in Wankendorf so gut wie gerettet

TSV Wankendorf — SV Schackendorf 0:1 (0:1). Dem SVS ist ein ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gelungen. Das 1:0 im „A21- Derby“ beim Tabellenzweiten war nicht wirklich zu erwarten.

TSV Wankendorf — SV Schackendorf 0:1 (0:1). Dem SVS ist ein ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gelungen. Das 1:0 im „A21- Derby“ beim Tabellenzweiten war nicht wirklich zu erwarten. Während der Zug für die Wankendorfer im Aufstiegsrennen damit so gut wie abgefahren scheint (vier Punkte Rückstand auf Lägerdorf), sind die Schackendorfer Fußballer fast gerettet. „Wir haben gefühlt den Klassenerhalt gesichert, auch wenn der rein rechnerisch noch nicht ganz klar ist“, erklärte Trainer Michael Gerken. Am kommenden Donnerstag (19.30 Uhr) wolle man zu Hause gegen den SV Todesfelde II den letzten Schritt machen. Gerken ergänzte: „Bornhöved und auch Fetihspor müssten noch Siege einfahren, um uns einzuholen.“

In Wankendorf genügte ein goldener Treffer zum kollektiven Jubel. Mann des Tages war in der 13. Minute Torschütze Sebastian Bossert. „Wir sind zu dem Zeitpunkt verdient in Führung gegangen. Meine Mannschaft hat gekämpft, geackert und hinten wenig zugelassen“, lobte Gerken. Zwar hatten auch die Gastgeber einige Möglichkeiten, doch sie scheiterten entweder an der eigenen Abschlussschwäche oder der starken Schackendorfer Defensive. „Wir haben uns auf Konter beschränkt und die Führung verwaltet. Am Ende hat es für diesen Gegner gereicht, wir haben nicht ganz unverdient gewonnen“, stellte Gerken klar.

Vor dem Kick gegen die SVT-Reserve bangt der Coach um die Einsätze von Sören Blunk und Fabian Plewka, die in Wankendorf verletzungsbedingt ausgewechselt werden mussten. „Beide sind angeschlagen und äußerst fraglich für den Donnerstag. Wir gehen wirklich auf dem Zahnfleisch. Das geht den anderen Teams aber sicher ähnlich. Dennoch gehen wir mit zwei Siegen in Folge selbstbewusst in die Partie“, so Gerken. Er weiß aber auch, dass Todesfelde als Tabellendritter ehrgeizig ist und unbedingt den Rang halten will. Zuletzt — ebenfalls mit großen Personalsorgen behaftet — punktete der SVT selbst mit einer extremen Rumpftruppe.

VfL Kellinghusen — SV Wahlstedt 6:0 (2:0). Gegen die Verbandsliga-Elf der Stunde war für Wahlstedt kein Kraut gewachsen. Die Truppe von Trainer Dirk Bröker konnte am Ende froh sein, nicht noch mehr Gegentreffer kassiert zu haben. Bereits im ersten Durchgang ging Kellinghusen per Doppelpack von Sebastian Worbs (19., 21.) mit 2:0 in Führung. Der erneut ersatzgeschwächte SVW erarbeitete sich kaum Chancen. Aber auch die Gastgeber zeigten sich zum Ende der ersten Halbzeit nicht mehr zwingend. Erst nach dem Seitenwechsel machte Joshua Seider (63., 78.) ebenfalls per Doppelpack zum 4:0 alles klar. Kurz vor Ultimo ließen Falko Möller (87.) sowie Yves Towae (90.) die Treffer zum halben VfL-Dutzend folgen.

Erst am Sonntag, 22. Mai, 15 Uhr, geht es für Wahlstedt weiter. Im vorletzten Saisonspiel muss das Team zum Spitzenreiter Lägerdorf.

Von mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.