Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Verbandsliga-Start mit Neuauflage des Pokal-Halbfinals

Verbandsliga-Start mit Neuauflage des Pokal-Halbfinals

Güster erwartet Breitenfelde zum Derby. Siebenbäumen holt Eicheder Abdullah Besli. Oberliga-Meister Dassendorf beginnt in Pinneberg.

Ratzeburg — Die Finalisten im Kreispokal sind ermittelt, für die lauenburgischen Fußballer geht es ab diesem Wochenende im Punktspielbetrieb los. Neben der Verbandsliga Süd-Ost rollt der Ball für die Klubs aus dem Herzogtum auch im Hamburger Verband.

Erster Verbandsligist im Einsatz ist Vizemeister GW Siebenbäumen , der morgen um 16 Uhr bei RW Moisling antritt. Auf der Suche nach einer Verstärkung im defensiven Mittelfeld sind die Grün-Weißen beim Liga-Rivalen SV Eichede II fündig geworden, von wo Abdullah Besli kommt. Der 21-jährige Linksfuß „wird den Konkurrenzkampf im Team nochmal anheizen“, sagt der Sportliche Leiter Marco Kalcher. „Wir hoffen, dass er sich schnell in die Mannschaft integriert.“ Ein Grund für den Wechsel ist das neue GWS-Trainergespann Martin Steinbek und Leif Löding, das mit Besli bereits in Eichede zusammengearbeitet hat. "Es gibt Typen, die Fußball spielen können, und ich weiß, wo deren Herz sitzt. Abu ist einer davon. Wir haben schon viel zusammen erlebt. Jetzt geht's steil weiter“, sagt Löding. Gesucht wird weiterhin ein Verteidiger.

Während Eintracht Groß Grönau am Sonntag um 15 Uhr mit einem Heimspiel gegen „Geheimfavorit“ TSV Pansdorf startet, kommt es zeitgleich beim SSV Güster zur Neuauflage des Kreispokal-Halbfinals gegen den Breitenfelder SV . Der SSV hatte sich am Mittwoch mit 4:2 nach Elfmeterschießen durchsetzen und zum dritten Mal in Folge das Finale erreichen können. Nach Toren von Niklas Boyn und Daniel Scheel stand es vor dem Elfmeterschießen 1:1. Henrik Wurr, Jeremy Wengler und Hasan Kurt trafen für den SSV, bei dem Keeper Sven Scharnitzki zwei Schüsse parierte. „Das Elfmeterschießen in der Dunkelheit war grenzwertig“, meinte Güsters Trainer Uwe Brügmann. Klar zu erkennen war gegen 21.45 Uhr nur der Keeper in seinem neonfarben Trikot.

Dass sich beide Klubs nur vier Tage später beim Liga-Auftakt wieder treffen, ist für Brügmann eine „lustige Konstellation“, zumal es am kommenden Mittwoch erneut gegen die Siebenbäumer geht, gegen die man sich im Viertelfinale mit 2:0 durchgesetzt hatte.

Güsters Gegner im Kreispokal-Finale, das im Mai kommenden Jahres ausgetragen wird, ist der Ratzeburger SV , der sich im Duell der Kreisligisten mit 3:0 (0:0) beim SV Linau durchsetzen konnte. Die Tore erzielten Stefan Merkens (46.), Christoph Merkens (59.) und Martin Rütz (67.).

Mit Spannung wird beim Hamburger Oberliga-Meister TuS Dassendorf der Pflichtspiel-Auftakt erwartet. „Wir wissen nicht, wo wir stehen“, sagt Trainer Jens Schönteich vor der Partie am Sonntag beim VfL Pinneberg (18 Uhr). „Nach dem 1:1 gegen den HSV II hätte ich gesagt, dass wir bereit für die neue Saison sind. Zuletzt fehlte allerdings ein echter Härtetest.“ Den Trittauer Flens-Cup gewann TuS mit einem 3:1 im Finale gegen Condors Reserve, und auch das 6:0 bei der VSG Stapelfeld in der ersten Pokalrunde war nur bedingt aussagekräftig. Im Pokal geht für die Dassendorfer bereits am Dienstag beim ASV Bergedorf weiter. „In beiden Wettbewerben möchten wir eine gute Rolle spielen, allerdings haben einige andere Vereine weitaus bessere Bedingungen“, schränkt Schönteich ein. Und so fühlt man sich auch als dreimaliger Meister als „Underdog vom Dorf “ sehr wohl. Für die Regionalliga werde man auch bei einem erneuten Titelgewinn nicht melden. „Dafür fehlt uns die Infrastruktur.“ Interessanter wäre für ihn eine Oberliga mit Klubs aus Hamburg und Schleswig-Holstein.“

Der SC Schwarzenbek in der Landesliga Hamburg auswärts: Das Team von Trainer Bernd Helbing-Saß ist am Sonntag um 15 Uhr bei Dersimspor gefragt.

sta/gie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.