Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
VfB zwischen Pflichtsieg und Lehrstunde

VfB zwischen Pflichtsieg und Lehrstunde

Anders will Lübecks U17-Kicker auf sicherem Regionalliga-Platz an Kalus übergeben.

A-Junioren: Rahlstedter SC – VfB Lübeck 1:3 (1:1). In der ersten Hälfte konnten die Hamburger Jungs die VfB-Führung durch Johannes Willebrand (13.) nach einer Büyükdemir-Ecke noch per Konter durch Adjouman (28.) ausgleichen. Doch nach dem Seitenwechsel sorgte Sergen Tarim mit einem Doppelpack (50., 76.) für den 16. Saisonsieg. Trotzdem kritisierte Coach Julian Meese: „Mit der Defensivarbeit bin ich heute nicht so zufrieden. Wir hatten zu große Abstände zwischen den Linien und sind so immer wieder in Konter gelaufen.“

VfB: Dierk - Agdan, Willebrand (84. Anders), Toschka, Szymczyk (80. Koth) - Tetik (31. Todt) - Miljic, Büyükdemir - Rashed (76. Ertekin), Tarim, Cornelius.

SV Eichede – Eintr. Norderstedt 3:3 (0:3). Wieder einmal bewiesen die jungen Bravehearts ihre erstklassige Moral und ließen sich auch durch einen 0:3-Pausenrückstand durch Kaya (23.), ein Hansen-Eigentor (27.) und Novak (30.) nicht entmutigen. „Interimscoach“ Oliver Zapel freute sich, dass Phillip Hackbarth (56., 71.) und Moritz Hintelmann (63.) immerhin noch den einen kostbaren Punkt retteten. Evgenij Bieche hatte danach sogar gleich zweimal noch das 4:3 auf dem Fuß.

SVE: Marschner - Hansen, Newrzella (46. Hintelmann), Brügmann, Reimers - Ehlers - Bieche, Hackbarth (76. Czeschel) - Naward - Wittig, Peters.

B-Junioren: VfB Lübeck – VfL Wolfsburg II 1:4 (0:1). Nachdem die Gastgeber in der turbulenten Startphase gegen den Zweiten drei Top- Chancen vergeben hatten, wurden sie per Freistoß durch Herrmann (5.) mit dem 0:1 bestraft. Trotzdem blieb der VfB am Drücker und spielte ab der 32. Minute sogar in Überzahl, nachdem Grage wegen einer Notbremse „Rot“ sah.

„Doch nach der spielerisch famosen ersten Hälfte fanden wir im zweiten Durchgang leider nicht mehr die Mittel, um die stabilen Wolfsburger noch zu gefährden“, sagte der scheidende Trainer Heiko Anders, dessen Posten zur neuen Saison der jetzige U15- Coach Jan-Philipp Kalus übernimmt. Den weiteren VfL-Treffern durch Herrmann (54., 66.) und Richter (73.) konnte Lukas Will (65.) lediglich das 1:2 entgegnen. „Jetzt tue ich alles dafür, um meine Elf zumindest auf einem sicheren Mittelplatz an ,Kalle’ Kalus übergeben zu können“, meinte Anders.

VfB: Bleck - Korup, Alonso, Kiwitt, Grimm (69. Krampe) - Toth, Vogt, Stöver (41. Melahn), Tiessen (63. Franke) - Kluge, Will.

oel/ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.