Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° heiter

Navigation:
VfL-Girls fit fürs Viertelfinale

Bad Schwartau VfL-Girls fit fürs Viertelfinale

Von nur verhaltenem Optimismus oder gar Kleinmut ist nichts zu spüren in der Ludwig-Jahn-Halle, wo die A-Jugend- Handballerinnen des VfL Bad Schwartau vor ihrem ...

Bad Schwartau. Von nur verhaltenem Optimismus oder gar Kleinmut ist nichts zu spüren in der Ludwig-Jahn-Halle, wo die A-Jugend- Handballerinnen des VfL Bad Schwartau vor ihrem Viertelfinal- Hinspiel gegen den TSV Birkenau (Sa., 15 Uhr) eine abendliche Kraft- und Fitness-Einheit absolvieren.

LN-Bild

Von nur verhaltenem Optimismus oder gar Kleinmut ist nichts zu spüren in der Ludwig-Jahn-Halle, wo die A-Jugend- Handballerinnen des VfL Bad Schwartau vor ihrem ...

Zur Bildergalerie

Positive Anspannung und geballte Zuversicht ist Trumpf bei den Schützlingen von Trainer Olaf Schimpf. Vor allem bei den Bundesliga-Talenten, die 2015 die Runde der letzten Acht lediglich um zwei Törchen verpasst hatten.

Dazu gehört Stefanie Schoeneberg. Die 18-jährige Trittauerin, die sich in dieser Saison auch als „Doppelspielerin“ für Travemündes Drittliga-Frauen ins Zeug legt und den Sprung in die U20-Nationalmannschaft geschafft hat, betont: „Im Vergleich zum Vorjahr sind wir gerade durch die Einsätze bei den ,Raubmöwen‘ noch stärker geworden, weil wir viel öfter auf hohem Niveau spielen und nicht nur in der Jugend-Oberliga gefordert werden.“ Die physische und psychische Belastung sei dadurch zwar höher, „aber die Fitness stimmt, und die im Frauenbereich gesammelten Erfahrungen werden uns jetzt auch im Viertelfinale gegen Birkenau zugute kommen.“ Schoeneberg ist überzeugt: „Wir werden uns als Team belohnen und das Final Four erreichen!“

Genauso sieht das die gleichaltrige Sophie Hartstock. Die ebenfalls angehende Abiturientin stellt heraus: „Die zusätzlichen Spiele mit Travemünde sorgen dafür, dass wir über eine viel größere Zweikampfhärte verfügen als im letzten Jahr. Und nicht zuletzt dank der zehn Trainingsstunden pro Woche und den fast komplett nur aus Handball bestehenden Wochenenden ist auch unser Teamgeist noch stärker geworden.“ Die Rückraum-Linke sagt mit Blick auf die Duelle mit den makellosen Oberliga-Meisterinnen aus dem Odenwald: „Wir sind bereit, 200 Prozent zu geben und in der Abwehr noch fester zuzupacken. Schließlich haben wir auf die DM-Endrunde hingearbeitet. Dabei kommt es auch auf physische Präsenz an.“

Da trifft es sich natürlich gut, dass Jana Gläfke ihre Blessur am Wurfarm-Bizeps auskuriert hat. Die 18-jährige Regisseurin, die außer Handball kein anderes Hobby braucht, pflichtet ihrer Vorrednerin bei und sagt mit einem verschmitzten Lächeln: „Wir setzen uns gegen Birkenau durch, weil wir alle Bock aufs Final Four haben und auch bereit dafür sind!“ Vor der offensiven 3:3-Deckung der Gäste hat sie „keine Angst“.

Keeperin Hanna Belgardt sieht indes den zu erwartenden schnellen TSV-Angriffen recht gelassen entgegen, auch wenn sie zuletzt beim 47:11 in der Oberliga gegen Heikendorf nicht viel zu halten hatte.

„Immerhin konnte ich Gegenstoß-Pässe üben“, meint die 18-Jährige, die sich mit ihrer 17-jährigen Rückraum-Kollegin Lara Fischer einig ist: „Wir haben keine absolute Top-Shooterin in unseren Reihen, können aber Lasten auf mehrere Schultern verteilen und verfügen über viele verschiedene Waffen.“

Coach Schimpf will nicht auf die Euphoriebremse treten, räumt aber ein: „In solchen K.o.-Spielen entscheidet oftmals die bessere Tagesform.“ Notfalls habe man ja nochmal 60 Minuten Zeit, um etwas korrigieren zu können . . .

DM-Viertefinale kompakt

Hinspiele

 5.3., 15.00: VfL Bad Schwartau - Birkenau  6.3., 13.00: VfL Oldenburg - Bay. Leverkusen

 6.3., 15.00: Blomberg-L. - Bensh./Auerbach

 6.3., 16.30: HC Leipzig - Buxtehuder SV Rückspiele

27.3., 13.15: Bay. Leverkusen - VfL Oldenburg

28.3., 15.00: Buxtehuder SV - HC Leipzig  1.4., 19.30: Bensh./Auerbach - Blomberg-L.

17.4., 14.00: Birkenau - VfL Bad Schwartau

*Gewinner aus Hin- und Rückspiel stehen im Final Four (28./29. Mai, Ort noch offen).

LN

Von oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.