Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
VfL-Mädels fit für die DM

Bad Schwartau VfL-Mädels fit für die DM

Handballerinnen fordern Buxtehude in Leverkusen.

Bad Schwartau. Der VfL-Tross fiebert dem Saison-Höhepunkt entgegen: Heute um 13 Uhr starten Schwartaus A-Jugend-Handballerinnen mit Trainern, Betreuern und Familien von der Ludwig-Jahn-Straße aus im Mannschaftsbus gen Leverkusen, wo ab morgen in der 2200 Zuschauer fassenden Smidt-Arena das Final Four um die Deutsche Meisterschaft ansteht.

Und voller Vorfreude auf den ersten Endrunden-Trip einer VfL-Jugendmannschaft, der mit einer 750-Euro-Spende der Ausrüstungspartner BS-Sport und Sportprint bezuschusst wurde, betont Coach Olaf Schimpf: „Dort werden wir noch mehr Unterstützung bekommen. Am Samstag macht sich ein weiterer Bus mit 53 Hardcore-Fans auf den Weg, wozu sich noch etliche Privatautos gesellen. Schließlich haben wir ein Kontingent von 120 Karten geordert.“

Doch trotz des merklichen Reisefiebers stellt Schimpf klar: „Wir fahren nicht als Touristen nach Leverkusen, sondern wollen dort auch etwas bewegen . . .“ Mit Blick aufs morgige Halbfinale um 15 Uhr gegen den ewigen Nord-Rivalen Buxtehuder SV konkretisiert der 47-Jährige: „Wir haben in der Oberliga in dieser Saison zweimal unentschieden gegen sie gespielt und hoffen darauf, dass es in so einem Halbfinale auch auf die bessere Tagesform ankommt. Allerdings ist der BSV diesmal mit seinem Jahrhunderttalent Emily Bölk am Start. Und die gehört als herausragende Jugend-Nationalspielerin längst zu den Leistungsträgerinnen der Buxtehuder Erstliga-Frauen, obwohl sie gerade erst 18 Jahre alt geworden ist.“ Doch auch wenn die BSV-Mädels in dieser Bundesliga-Saison mit je 12:0 Punkten durch Vor- und Zwischenrunde marschiert sind, ehe sie Leipzig im Viertelfinale mit 33:19 und 35:19 deklassierten, kennt Schimpf keinen Kleinmut und sagt: „Wir haben in den letzten beiden Wochen gut und fast täglich trainiert, sind alle soweit topfit und bereit zuzubeißen, falls der Favorit mit dem Druck, gegen uns gewinnen zu müssen, nicht klarkommen sollte.“

Dass Bayer Leverkusen und Bensheim/Auerbach morgen erst ab 17.30 Uhr den zweiten VfL-Gegner für den Sonntag – im Duell um Platz drei oder gar den Titel – ermitteln, kommt der Schimpf-Sieben gelegen.

Denn dann hat sie ihr Final-Four-Debüt bereits hinter sich und kann relativ entspannt die Konkurrenz studieren.

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.