Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Start mit Paukenschlag

Lübeck VfL-Start mit Paukenschlag

Mit einem 25:24 (9:11)-Heimsieg über Erstliga-Absteiger und Aufstiegskandidat TV Neuhausen glückt Schwartaus Handballern ein optimaler Auftakt in der 2. Bundesliga.

Lübeck. Als Jan Schult in der allerletzten Sekunde alles auf eine Karte setzte und nach einem kurzen Sprung ins obere Eck traf, kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Die Zweitliga-Handballer des VfL Bad Schwartau haben beim Saisonstart für einen Paukenschlag gesorgt und den TV Neuhausen mit 25:24 (9:11) bezwungen. „Das ist im ersten Spiel der Saison einfach nur geil, das hat uns keiner zugetraut“, jubelte Kreisläufer Henning Quade, nachdem er sich aus der Jubeltraube befreit hatte. „Beim Wurf habe ich nicht nachgedacht. Wir hatten einen Punkt sicher, nun sind es zwei geworden“, gab sich Matchwinner Schult bescheiden.

00010d19.jpg

Wie in besten Tagen: Dennis „Birdie“ Tretow war mit acht Treffern bester VfL-Schütze.

Zur Bildergalerie

„Hansehalle pur“, kommentierte „Oldie“ Dennis Tretow die packende Partie und die Bombenstimmung im Hexenkessel. „Einfach Wahnsinn, was hier abgeht“, staunte Neuzugang Christian Schwarz nach Schults Geniestreich: „Das war mit Kraft und Auge, ganz stark.“

Knapp drei Monate nach dem 24:25 beim Saisonfinale am 8. Juni gegen Bundesliga-Aufsteiger TV Emsdetten mussten die 1479 Fans in der Lübecker Hansehalle allerdings 5:59 Minuten auf das erste Tor warten, ehe Schult aus dem Rückraum traf. Zuvor hatte die Partie gut begonnen: Ariel Panzer parierte gleich einen Siebenmeter von Keinath, und auch der erste Treffer gelang einem „Schwartauer“ — allerdings dem zu Saisonbeginn nach Neuhausen gewechselten Linksaußen Markus Hansen . . .

VfL-Trainer Torge Greve ließ die Neuzugänge zunächst auf der Bank, setzte auf seine „Alten“, die gegen die aggressive Hintermannschaft der Gäste jedoch erhebliche Probleme hatten: Weder „Nordhorn“, „Flens“ noch „Jugo“ — die Spielzüge führten nicht zum gewünschten Erfolg.

Zudem waren Kropp/Siebert wahrlich keine Heimschiedsrichter, pfiffen den Schwartauern viele Aktionen ab und schickten auch Panzer vorzeitig vom Parkett: Der Argentinier hatte sich bei einem — allerdings vorzeitig abgepfiffenen — Tempogegenstoß Bader entgegengestellt. Der Rechtsaußen nahm das Angebot dankend an und ließ sich theatralisch fallen. Unter wütenden Protesten sah Panzer die Rote Karte und stapfte angefressen in die Kabine.

„Ich glaube, dass das der Knackpunkt war“, sagte Geschäftsführer Christian Fitzek. Denn in der Folge machten die 1500 Fans Lärm wie 2000 — und der VfL zeigte wieder seine unglaubliche Moral.

Heimkehrer Markus Noel parierte gleich den ersten Wurf und im Gegenzug verkürzte Tretow auf 6:9. Beim 9:11 zur Pause war alles offen — so blieb es bis zum Ende: Toni Podpolinski und Tretow (2) machten aus dem 21:23 ein 24:23, ehe Schult in der letzten Sekunde für den Sieg sorgte. „Es hat nicht unbedingt die bessere Mannschaft gewonnen. Aber der Sieg war wichtig“, atmete Greve tief durch.

„Das waren 60 Minuten harte Arbeit. Jeder hat für jeden gekämpft und 120 Prozent gegeben“, lobte Kapitän Martin Waschul sein Team.

Die Statistik zum Spiel
VfL Bad Schwartau: Panzer (4 Paraden plus 1 Siebenmeter), Noel (ab 25./9 Paraden plus 1 Siebenmeter) — Schwarz (1), Podpolinski (3), Fritsch (1), Waschul, Schult (5), Tretow (8/3), Kretschmer, Schliedermann (4), Kalski, Quade (2).

Beste Werfer TVN: Büdel (7), Keinath (5:3).

Siebenmeter: 3/3 — 2/4.

Zeitstrafen: 5 — 4.

Rote Karte: Panzer nach Foul beim Gegenstoß an Bader (25.).

Spielfilm: 0:2 (6.), 2:2 (8.), 4:3 (12.), 4:6 (17.), 5:9 (21.), 7:11 (29.), 9:11 (30./HZ), 13:12 (38.), 13:15 (40.), 16:15 (44.), 17:17 (46.), 17:19 (48.), 19:19 (51.), 21:23 (55.), 24:24 (59.), 25:24 (60.).

Christoph Staffen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.