Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
VfL spielt in explosiver Gemengelage

Lübeck VfL spielt in explosiver Gemengelage

Nächster Stopp Emsdetten. Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau müssen heute beim TVE ran (19 Uhr). Der ist furios in die Saison gestartet, kassierte zuletzt vier Pleiten in Folge. Und: Hinter den Kulissen geht es turbulent zu, wurde der Manager geschasst, ist von einem Etatloch die Rede.

Voriger Artikel
Anker-Team heute Abend bei Tennis Borussia Berlin Ex-Bundesligaspieler Brdaric betreut die Gastgeber / Anker-Trainer Adigo kritisiert schlechte Tra...
Nächster Artikel
Holstein Kiel spielt 2:2 - Unentschieden gegen Nürnberg

Fynn Ranke (l.) kontra Marten Franke: Der Ex-Schwartauer verlor mit dem TV Emsdetten im März in Lübeck mit 22:23.

Quelle: Foto: Felix König/54°

Lübeck. Als der Emsdetten-Tross Anfang Oktober nach Aue rollen sollte, weigerten sich die Spieler, den Bus zu besteigen. Sie wollten erst ihre ausstehenden Gehälter. Spieler und Management einigten sich, seitdem soll das Geld pünktlich kommen. Offiziell will darüber in Emsdetten niemand reden, doch fest steht: Beim TVE brennt der Baum, von Schulden in sechsstelliger Höhe ist die Rede, auch dass ein neuer Hauptsponsor käme. Fakt ist: Manager Holger Kaiser, der schon beim SC Magdeburg, in Flensburg und für die Liga arbeitete, musste jetzt seinen Hut nehmen. Die Mannschaft ist darüber nicht traurig. „Wir hatten kein Verhältnis, keine Kommunikation zu diesem Herrn. Das Verhältnis war zerrüttet“, sagte Käptn Andre Kropp der „Emsdettener Volkszeitung“. Marten Franke, der Ex-Schwartauer, will darüber ungern reden, sagt nur: „Wir haben mit Heike Schürkötter und Frank Wiesner jetzt zwei neue Manager, sind froh über die Lösung. Das gibt uns allen Sicherheit.“ Mitten in der explosiven Gemengelage läuft der VfL an der Ems auf. Hinzu kommt: Der TVE, der mit 16:2 Punkten sensationell in die Saison gestartet ist (Franke: „Damit hatten wir selbst nicht gerechnet“), kassierte zuletzt vier Niederlagen und ist auf Rang zehn abgerutscht. Franke, der sich „total auf das Spiel, die alten Jungs, freut“, will von Druck aber nichts wissen. „Wir kommen da raus.“

 

LN-Bild

VfL Coach Torge Greve ist aber überzeugt: „All das macht die Mannschaft gefährlich. Die wird brennen. Wir sind gut beraten, nur auf uns schauen. Die Mannschaft muss in der Lage sein, wie in Nordhorn zu spielen. Wir wollen Gas geben.“ Bis auf Martin Waschul (Bandscheibenvorwölbung) hat er alle Mann an Bord. Greve: „Es wird besser bei Martin, aber er trainiert noch individuell. Wir überstürzen da überhaupt nichts.“

jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.