Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Vier Titel für Rönnauer Quartett bei Bezirksmeisterschaften

Lübeck Vier Titel für Rönnauer Quartett bei Bezirksmeisterschaften

Anna-Sophie Bellerich, Pia Steffens und Matthias Prey in Lübeck ganz oben auf dem Podest – Zehnkämpfer nach langer Verletzungspause langsam wieder im Aufwind.

Lübeck. Die Bezirksmeisterschaften Südholstein der Leichtathleten mit 210 Aktiven auf dem Lübecker Buniamshof fanden zur Freude der Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein statt. Diese nahezu ideale Bedingungen nutzten einige Starter, um vorzeitig die DM-Norm zu knacken. Mit vier Titeln fuhren dabei die Sportler des SC Rönnau 74 nach Hause.

LN-Bild

Anna-Sophie Bellerich, Pia Steffens und Matthias Prey in Lübeck ganz oben auf dem Podest – Zehnkämpfer nach langer Verletzungspause langsam wieder im Aufwind.

Zur Bildergalerie

„Ich kann alle Disziplinen absol- vieren, bin aber noch vorsichtig.“ Zehnkämpfer Matthias Prey

In den frühen Nachmittagstunden stieg bei den Frauen Anna-Sophie Bellerich (SCR) recht vorsichtig zu ihrem ersten 400-m-Rennen in den Startblock. „Ich warte lieber etwas länger mit dem Loslaufen“, sagte sie und erinnerte an ihren Fehlstart und die Disqualifikation kürzlich bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn. Im direkten Vergleich mit der Ratzeburgerin Nelly Schmidt lieferte Bellerich dennoch gute 55,14 Sekunden ab. Schmidt war als Vizemeisterin mit ihren 56,47 Sekunden ebenfalls zufrieden. Antje Krüger wurde Vierte (65,30), Sina Maaß (beide SC Rönnau) in 71,91 Sechste.

In der weiblichen Jugend U18 rannte Vereinskollegin Hannah Dittrich die Stadionrunde in 68,88 Sekunden und fing als Vizemeisterin die Phönixerin Bente Peters (69,14) in einem beherzten Endspurt noch ab.

Auf dem Weg der Besserung befindet sich mittlerweile Matthias Prey. Um das operierte Knie noch zu schonen, stieg der SCR-Zehnkämpfer diesmal nur in den Kugel- und Diskusring. Er gewann deutlich mit 13,90 m und 49,04 m jeweils vor dem Phönixer Stefan Voß (10,75 m /37,69 m). Prey erklärte: „Ich kann alle Disziplinen absolvieren, bin aber noch vorsichtig.“

Das vierte Rönnauer Gold ging an Pia Steffens. Der Ein-Kilo-Diskus des W14-Talents landete bei 20,78 m. Zusätzlich schleuderte Steffens den Speer auf silberne 24,99 m. Es siegte Clara Henne (Büchen-Siebeneichener SV) mit neuer Jahresbestweite von 35,29 m.

Für einen Paukenschlag sorgte Hochspringer Janosch Teegen bei den Männern. Er kam mit 1,90 m nach Lübeck und verließ die Anlage mit umjubelten 1,95 m. Der Schackendorfer hatte bereits nach überquerten 1,92 m Freudentänze auf der Matte vollzogen – am Ende holte er für den SC Rönnau den Vizetitel. Lediglich Finn Drümmer von der Kaltenkirchener TS war diesmal noch mit 1,98 m ein wenig besser. „Bald gehöre ich hoffentlich zum Klub der Zwei-Meter-Springer“, sagte Teegen anschließend mit Blick auf die nächsten Wettkämpfe. Mit Bronze war zudem Nick Schlabinger (SCR) bei den 14-Jährigen zufrieden. Seine 22,64 m im Diskuswerfen bedeuteten neue persönliche Jahresbestweite für ihn.

Für den Leezener SC holten Marie Ralf und Celine Stockrahm in der W15 eine Silber- und eine Bronzemedaille. Sie beendeten die 3000 m in 12:18,93 und 12:32,25 Minuten. Den Titel eroberte Finja Pfeiffer (SV Fehmarn/12:14,59).

Über Weitsprung-Silber mit achtbaren 4,28 m freute sich Jahira Dabelstein (W15/LSC). Hier lag die Travemünderin Winona Hammann (5,17 m) weit vorn. Sie gewann auch das Kugelstoßen mit 10,80 m.

Umkämpft waren dahinter die Ränge zwei und drei, wobei Dabelstein schließlich mit 8,82 m vor Vereinskameradin Stockrahm (8,68 m) landete.

Tim Engelke (M15) beförderte auch den SV Wahlstedt wieder in die Siegerlisten. Er hielt über 300 m (40,15 Sekunden) den Ahrensburger Finn Wehlte (40,43) auf Distanz und versilberte seine 12,40 Sekunden über 100 m. Zum Gold sprintete Sidney Chrabkowski (12,10) von der Kaltenkirchener TS.

Schließlich beendete der Wahlstedter Tom Gericke als U18-Gewinner die 3000 m (10:40,29 Minuten) und stand auch als Halbmeiler (3:13,98) mit Bronze auf dem Siegertreppchen.

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.