Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Viermal Gold für Pia Steffens und Torge Prüß

Kaltenkirchen Viermal Gold für Pia Steffens und Torge Prüß

Insgesamt 82 Teilnehmer aus neun Klubs nahmen bei bestem Wetter an den landesoffenen Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Kaltenkirchen teil.

Kaltenkirchen. Insgesamt 82 Teilnehmer aus neun Klubs nahmen bei bestem Wetter an den landesoffenen Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Kaltenkirchen teil. Dabei heimste der SC Rönnau 24 Titel ein, dazu kamen vier Staffelsiege. Erfolgreichste Starterin war Pia Steffens (W13) mit vier Siegen. Eine erste Marke setzte sie über 75 m mit 11,18 Sekunden. Danach folgten gute 1,35 m im Hochsprung. Beim Ballwurf verfehlte sie ihre Bestweite (40,5 m) um einen halben Meter, gewann dennoch. Mit dem Erfolg im finalen 800-m-Lauf (3:02,90) sicherte sich Steffens ihr viertes Gold.

Bei den Jungen stand Torge Prüß (13) ebenfalls viermal ganz oben auf dem Podest. Dabei verbesserte der Negernböteler seine Bestzeit über 75 m um eine Zehntelsekunde auf 10,43 und war auch im Weitsprung (4,97 m) stärker als je zuvor. Hier folgte ihm Team-Kamerad Pascal Baltz (4,84 m) ebenfalls mit persönlicher Bestleistung. Baltz war auch über 800 m (2:41,08 Minuten) nicht zu besiegen.

ERfolge im Hochsprung (1,44 m) und beim Ballwurf (46,5 m) rundeten den tollen Auftritt von Prüß ab.

Drei Titel erkämpfte sich Anna- Lena Stahl (W12): 75 m (11,95 Sekunden), Hoch- (1,15 m) sowie Weitsprung (3,91 m). Ihre guter Form unterstrich Paula Löbe (W11). Die Schlamersdorferin steigerte sich im Hochsprung von 1,15 m auf 1,30 m und machte auch beim Weitsprung (4,01 m) eine gute Figur. Ihr Schlagball landete auf der Siegerweite von 34 m. Als Zugabe holte sich Löbe zusammen mit Carolina Jürgens, Julie Goldmann und Alina Melzer in 30,65 Sekunden Staffelgold über 4 x 50 m.

Ihr Name ist Programm: Julie Goldmann (W10) lief über 50 m in 8,18 Sekunden zum Sieg. W11erin Carolina Jürgens gewann zudem in ihrer Altersklasse in 7,93 Sekunden.

Für den Leezener SC startete Norwin Dabelstein (M11) als einziger Athlet. Er wurde zweimal Vierter über die 800 Meter (2:57,63 Minuten) und im Weitsprung (3,91 m).

• Ergebnisse: www.klv-se.de

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.