Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Viertes Rückrundenspiel, vierter Sieg für FC Anker

Wismar Viertes Rückrundenspiel, vierter Sieg für FC Anker

Clemens Lange und Fabian Bröcker treffen für die Hansestädter beim 2:0 gegen den FC Strausberg.

Wismar. Der FC Anker hat die Serie der Hinrunde wiederholt und im vierten Rückrundenspiel den vierten Sieg eingefahren. Mit Clemens Lange (16. Saisontor) und Fabian Bröcker (8. Saisontor)waren gestern im Heimspiel gegen den völlig umformierten FC Strausberg zwei Leistungsträger erfolgreich.

Personell „kroch das Ankerteam auf dem Zahnfleisch“. Zwar war Mannschaftskapitän Fabian Bröcker nach seinem Infekt wieder dabei, aber nach seiner Krankheit war er diese Woche dienstlich im russischen Murmansk und konnte so nicht trainieren. Mit Philipp Unversuch; Ivanir Rodrigues, Sebastian Schiewe und Dennis Martens fielen gleich vier Stammspieler gegen die Oderländer aus. Zudem war Yuriy Andriycehnko angeschlagen und konnte nur in der Schlussphase eingesetzt werden. Zu allem verletzte sich Mittelfeldspieler Hannes-Michel Köhn frühzeitig ausgewechselt werden.

Die Elf aus dem Landkreis Märkisch Oderland war in der Winterpause komplett umgebaut worden und mit Mario Block (früher Brandenburger SC Süd, Goslaer SC) stand ein alter Bekannter, aber eben neuer Trainer, an der Linie. Und sein Team knüpfte vor allem in der ersten Halbzeit an die guten Leistungen der Vorwochen an, denn auch die Strausberger blieben in den drei letzten drei Partien ungeschlagen. „Wir waren von Beginn an die bessere Elf, hatten mehr Zugriff auf das Spiel und auch deutlich mehr Tormöglichkeiten“, ärgerte sich Block über das frühe 0:1 aus seiner Sicht.

Kurz nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste für ihre Abschlussschwäche erneut bestraft, als Fabian Bröcker auf 2:0 erhöhte. Die Hausherren zogen sich jetzt mehr in die Defensive zurück und wollten durch Konter erfolgreich bleiben. Die endgültige Entscheidung hatte Abdoul Baraka Traore (80.) auf dem Fuß, doch konnte gerade noch gestoppt werden. „Wir waren uns sicher, dass wir die Partie gewinnen, wenn wir schnell ein Tor machen. Mit unserer starken Defensive und einem tollen Benjamin Heskamp im Tor, konnten wir auch die vielen Ausfälle kompensieren“, so Ankertrainer Dinalo Adigo.

FC Anker: Heskamp - Dzhaukhar, Ostrowitzki, Sibrins - Köhn (verletzt, 22. Bode), Schumann, Rahmig - Gois (79. Andriychenko), Bröcker, Traore - Lange

Tore: 1:0 (15.) Lange, 2:0 (47.) Bröcker

Zuschauer: 195

Nächster Spieltag: Freitag, 19.00: Tennis Borussia—FC Anker

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.