Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Viertes Spiel, vierter Sieg

Viertes Spiel, vierter Sieg

Landesliga: Führungsduo aus Schönberg und Dassow marschiert im Gleichschritt.

FC Schönberg II–BW Polz 1:0

Viertes Spiel, vierter Sieg. Der FC Schönberg II hat im Spitzenspiel des vierten Spieltages der Landesliga-West dank eines 1:0-Erfolges gegen den SV Blau-Weiß Polz die Tabellenführung verteidigt. „Wir haben heute schlecht gespielt und hatten nicht das Niveau, auf dem wir bisher gespielt haben“, so das Fazit von Schönbergs Trainer Denny Jeske. Schönberg begann vor den Augen fast der gesamten Dassower Mannschaft, die tags zuvor die Tabellenspitze übernommen hatte, druckvoll. Zählbares gab es nicht. „Das war viel zu schlecht, wir genießen hier nur das Wetter“, sagte Jeske zur Halbzeit. Nach der Pause hatten die Gäste den besseren Start. Schönbergs Torwart Sven Boddin musste gleich zweimal klären. Erst ab der 55. Minute hatte Schönberg wieder mehr Ballbesitz, konnte aber nur bis zum Strafraum glänzen. In der 78. Minute dann die Erlösung für die Schönberger. Aus 25 Metern traf Nick Heymann mit einem Sonntagsschuss in den Winkel. „Polz ist eine Truppe, die schon sehr lange in der Liga spielt und sehr robust ist. Wir wussten, dass es schwer wird“, so Jeske.

FC Schönberg II: Boddin - Bendlin, Burmeister, Körner - Köpke, Strauch (Hartfelder 46.), Holst (Schneidereit 61.) Runzer, Heymann, Tiedt (Borchardt 78.) - Klingenberg

Tore: 1:0 Heymann (79.)

Cambs/Leezen–SV Dassow 1:2

„Leider hat bei uns in der Woche das Verletzungspech zugeschlagen“, musste Florian Zysk, der Trainer des SV Dassow, bei dieser schweren Auswärtsaufgabe am Sonnabend mit nur 13 Spielern auskommen. Unter anderem fehlten Behm, Vanoucek, Anderson, Patrick Burmeister und Daniels. „Um so schöner ist es, dass wir unsere Siegesserie fortsetzen konnten“, freute sich der SVD-Coach nach den kräftezehrenden 90 Minuten beim letztjährigen Meister der Landesliga West. Vor allem in den letzten 20 Minuten kamen die Gäste gehörig ins Schwitzen, überstanden aber mit Glück und Geschick die Abwehrschlacht. Den Grundstein legten die Dassower in den ersten 30 Minuten. „Die haben wir richtig topp gespielt“, war der Trainer begeistert, ärgerte sich aber über das 1:1 kurz vor der Pause. Nach gut einer Stunde gelang ihnen durch Hannes Komoss dann die erneute Führung, die der SVD bis zum Schluss verteidigte. wiro

SV Dassow: Reiche, Schoop, Thiel, Bracker (70. Mülling), Pekrun, Faasch, Kahle, Schröder, D. Burmeister, Krause, Komoss

Tore: 0:1 Kahle (16.), 1:1 Tillack (45.), 1:2 Komoss (60.)

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.