Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Vor der Pause viel Sand im Getriebe

Neumühle Vor der Pause viel Sand im Getriebe

FC Schönberg zieht nach einem standesgemäßen 7:0 beim Landesligisten Neumühler SV in die zweite Runde um den Landespokal ein. Dreierpack von Haufe. Sonnabend wartet in der Regionalliga der VfB Auerbach.

Neumühle. Drei Tage nach dem überraschenden Punktgewinn bei Regionalliga-Aufstiegsaspirant Carl Zeiss Jena hat sich der FC Schönberg gestern keine Blöße gegeben und problemlos die zweite Runde des DFB-Landespokals erreicht. Beim Landesligisten Neumühler SV gewann das Team von Trainer Axel Rietentiet am Ende standesgemäß mit 7:0. Die Tore für die Grün-Weißen schossen Kristof Rönnau, Danny Cornelius, Henry Haufe (3), Rico Gladrow und Franz-Walther Schlatow.Trotz des deutlichen Ergebnisses war Trainer Rietentiet nicht zufrieden. „Die erste Halbzeit war nicht gut“, sagte er. Es sei das eingetreten, was er befürchtet hatte. „Nach einem Superspiel am Mittwoch haben wir unsere Leistung gegen einen unterklassigen Gegner nicht abgerufen.“ Das sei menschlich nachvollziehbar, hatte Rietentiet durchaus Verständnis, dass es zur Halbzeit nur 0:1 stand. „Trotzdem haben wir einen anderen Anspruch. Als Regionalliga-Mannschaft darf man gegen einen Landesligisten nicht nur 1:0 führen, auch wenn der Gegner das gut gemacht und sich aufopferungsvoll reingehängt hat.“

Rietentiet schickte eine fast komplett andere Mannschaft aufs Spielfeld als am Mittwoch beim 0:0 in Jena. Mit Torwart Jörg Hahnel, Rainer Müller, Masami Okada, Anton Müller und Nico Matern sowie Marcus Steinwarth fehlten gleich sechs Akteure in der Startelf. Trotz der Umstellungen bestimmten die Gäste aus Schönberg die Partie. Die Zuschauer sahen ein Spiel auf ein Tor. Vorne ließen die Grün-Weißen allerdings zahlreiche gute Chancen liegen. In der 28. Minute fasste sich Bastian Henning an die Leiste und musste vom Platz. „Ich weiß noch nicht, wie schwerwiegend es ist“, sagte Rietentiet nach dem Spiel.

Vor allem gegen Ende der Partie war der Drei-Klassen-Unterschied zwischen beiden Teams deutlich zu spüren. Innerhalb von sieben Minuten musste Neumühles Torwart den Ball vier Mal aus dem Netz holen.

Letztendlich war das Ergebnis noch schmeichelhaft für die Gastgeber. „Im Endeffekt zählt nur, dass wir eine Runde weiter sind“, so Rietentiet, für den jetzt der Blick zum nächsten Regionalligaspiel kommenden Sonnabend beim VfB Auerbach geht.

FC Schönberg: Klassen, Vogel, F. Schulz (75. R. Müller), Halke, T. Schulz, Schlatow, Rausch, Gladrow, Cornelius, Henning (28. Haufe), Rönnau

Tore: 0:1 Rönnau (15.), 0:2 Cornelius (58.), 0:3 Haufe (62.), 0:4 Gladrow (80.), 0:5 Haufe (83.), 0:6 Schlatow (86.), 0:7 Haufe (87.)

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.