Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Vorfreude aufs große Ostholstein-Derby steigt

Oldenburg/Kiel Vorfreude aufs große Ostholstein-Derby steigt

Eutin nach 2:1 in Kiel und OSV nach 2:0 gegen Eichede obenauf — „Mecki“ Brunner: „Absolutes Highlight“.

Oldenburg. Beide Fußball-SH-Ligisten betrieben beste Eigenwerbung für das Kreisderby am Sonnabend (14 Uhr). „Besser konnte es ja nicht laufen“, freute sich „Mecki“ Brunner, Trainer von Eutin 08. Während seine Elf dem Oldenburger SV mit dem 2:1-Last-Minute-Sieg beim FC Kilia Kiel Schützenhilfe im Kampf um den Klassenerhalt leistete, revanchierten sich die OSV-Kicker im Gegenzug mit dem vermeldeten 2:0-Coup gegen Spitzenreiter SV Eichede.

Soweit dachte der Oldenburger Kapitän Björn Wölk nicht, als Schiedsrichter Henning Deeg die Partie bei Wind und Regen am Schauenburger Platz abpfiff. Vielmehr freute sich der 36-Jährige über drei Bonuspunkte. Diese hatte sich der Aufsteiger mit einer disziplinierten, kompakten, sogar cleveren und geschlossenen Leistung redlich verdient und zeigte eindrucksvoll, dass er im Laufe der bisherigen Saison dazu gelernt hat. Auf jeden Fall kamen die spielerisch stärkeren Stormarner nicht zu ihrem gewohnten Tempospiel. „Wir sind mit dem kleinen Kunstrasen nicht klar gekommen“, sagte Eichedes Marc Oldag später. Wölk lobte dagegen: „Jeder hat für den anderen gekämpft“, vor allem die Leistung seines Teams im ersten Durchgang sei überragend gewesen. Auf der zweiten vakanten Innenverteidigerposition setzte Trainer Andreas Brunner überraschend auf den zweiten „Oldie“ in der Mannschaft, Timo Rosenthal. „Timo hat hervorragend gespielt", hob sein Kumpel Wölk hervor.

Rosenthal verriet indes, dass Brunner schon „vor eineinhalb Wochen“ auf ihn zugekommen sei und andeute, dass er gegen den Spitzenreiter eine echte Alternative für den zurzeit beruflich in Stuttgart weilenden Jan Haltermann sein könnte. „Alle wissen, dass ich im Sommer meine Laufbahn beende. Da habe ich mir gesagt, dass ich nochmal richtig Gas gebe“, erklärte der Defensivspieler und lobte das Team: „Wir haben als Truppe super gearbeitet.“ Da die Hausherren die eigene Torchancen effektiv genutzt hätten, sei der Sieg auch nicht unverdient.

Brunner freute sich unterdessen über „ganz wichtige, nicht einkalkulierte Punkte“ im Abstiegskampf. „Wir können jetzt ein bisschen beruhigter die kommenden Wochen angehen“, erklärte der 49-Jährige.

Im Derby am Eutiner Waldeck habe seine Mannschaft ohnehin nichts zu verlieren: „Wir werden aber versuchen, auch dort etwas zu holen.“

Auch bei den Rosenstädtern ist die Vorfreude groß. „Das ist ein echter Kracher“, sagte Kapitän Sönke Meyer, der das wichtige 1:1 erzielte. Nach der Rekordkulisse von 1667 Zuschauern beim Saison-Opening in Oldenburg hoffen er und seine Kollegen nun auch auf viele Zuschauer. Nicht zuletzt, weil das letzte Heimspiel mehr als drei Monate zurückliegt.

„Das ist ein absolutes Highlight für alle Ostholsteiner“ glaubt Eutins Coach „Mecki“ Brunner und verteilte ein großes Kompliment an sein nie aufgebendes Team: „Mit dem tiefen Platz war das höchste Anforderung. Es war wichtig, dass wir nach dem 0:1 weiter konzentriert gearbeitet haben.“ Der Sieg soll neuen Schub im Titelrennen geben: „Wir freuen uns über einen erfolgreichen Start und perfekten Spieltag für uns.“

gie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.