Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wenig Masse, aber doch Cross-Klasse

Ratekau Wenig Masse, aber doch Cross-Klasse

Kleines Starterfeld bei Kreismeisterschaft in Ratekau.

Ratekau. Nur knapp 60 Läufer, die meisten davon Jugendliche und Kinder, sorgten für eine schwache Teilnehmerzahl bei den Crosslauf-Kreismeisterschaften in Ratekau. Dabei fanden die Athleten im Waldgelände am Sereetzer Weg auf den Strecken zwischen 900 und 5400 Metern einen durch den Frost harten Untergrund vor. Der TSV Ratekau hatte als örtlicher Ausrichter die Strecken zudem gut präpariert.

Dennoch gab es lediglich in den jüngsten Altersklassen meisterschaftswürdige Teilnehmerfelder. Bei den achtjährigen Mädchen und Jungen waren jeweils sieben Aktive am Start. Über 900 Meter kamen die Sieger vom Polizei SV Eutin: Laura Kunze gewann in 5:07 Minuten, Jonas Hansen lag in 4:20 vorn. Bei den Neunjährigen gingen die Siege an Cara Rosenbaum (TSV Heiligenhafen/4:48) und Magnus Kallien (TSV Ratekau/4:40). Über beide Mannschaftssiege freute sich der Eutiner Nachwuchs. Bei den Mädchen gehörten Laura und Sophie Kunze sowie Pia Suhr zum siegreichen Team, bei den Jungen bildeten Jonas Hansen, Anton Julius Tack und Erik Ohm das Sieger-Trio. Bei den U12-Kindern holte Johanna Lemke in der Altersklasse W11 in 7:23 Minuten über 1400 m einen Heimsieg für den Ausrichter, während Lina Otte (TSV Heiligenhafen) die W10 in 8:23 gewann. Spannend verlief der Lauf der männlichen U12: Meeno Heidbreder vom TSV Ratekau (M11) war letztlich Schnellster in 6:11 Minuten, während bei der M10 Moritz Gabriel in 6:40 knapp vor Maximilian Könninger (beide TSV Heiligenhafen) zeitgleich ins Ziel lief. Heidbreder, Jonas Langner und Jonas Böcker holten den Teamsieg für die Ratekauer.

Auch im Lauf der U16-Jugend über 2300 Meter war es spannend: Lukas Meier (TSV Heiligenhafen) hatte im Schlussspurt mit dem Eutiner David Schliep zeitgleich in 10:23 Minuten das bessere Ende für sich.

Starke Rennen lieferten zudem Wiebke Frank (TSV Heiligenhafen/U18) in 10:42 und Daniel Garschke ab. Der Eutiner, noch zur M15-Altersklasse gehörend, gewann die U18-Wertung über 3600 Meter in 15:19 Minuten und machte sich selbst einen Tag nach seinem Geburtstag ein schönes Geschenk. Über die längste Strecke (5400 m) gingen nur fünf Senioren ins Rennen. Baptist Peltner (M35) nutzte seinen Heimvorteil und war in 24:39 schnellster Läufer. MA

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Von G8 zurück zu G9: Wie sollte dem Raummangel in Lübeck entgegengewirkt werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.