Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Wundenlecken mit Blick nach vorn beim SVT und TuS

Todesfelde/Hartenholm Wundenlecken mit Blick nach vorn beim SVT und TuS

Segebergs SH-Liga-Fußballer wollen morgen nach den jüngsten Pleiten wieder in die Spur finden.

Todesfelde/Hartenholm. Sowohl der SV Todesfelde (1:3 bei Flensburg 08) als auch der TuS Hartenholm (0:3 gegen Lägerdorf) haben am vergangenen Wochenende in der Fußball-SH-Liga bittere Niederlagen einstecken müssen. Nun soll es morgen in den „Vorhol-Partien“ am 4. Spieltag besser laufen.

SV Todesfelde: Beim SVT läuft es noch nicht rund, nach drei Saisonspielen stehen erst zwei Punkte zu Buche. Zum jüngsten Flensburg- Kick sagt Trainer Sascha Bodo Sievers: „Der Tag fing schon mies an. Wir haben auf der Hinfahrt wegen der Sommerferien im Stau gestanden und über drei Stunden gebraucht.“ Auf dem Platz lief’s dann auch nicht. So erhielt der Gastgeber (18.) einen Elfmeter, der aber, so Sievers, unberechtigt gewesen sei. Aber es stand 1:0 für Flensburg. Zudem wurden zwei SVT-Treffer (65., 69.) wegen Abseitsstellung aberkannt. „Aus unserer Sicht waren das reguläre Tore“, so der Coach nach Sichtung der Videosequenzen. Ein „schülerhafter Abwehrfehler“ (Sievers) führte dann zum 0:2-Rückstand. Zwar schaffte SVT- Torjäger Morten Liebert das 1:2 (74.), doch 08-Konter (87.) machte die Niederlage perfekt. „Wir haben in den entscheidenden Situationen alles andere als clever agiert, es war eine schwache Leistung“, sagt Sievers. Der Schiri sei trotz der fragwürdigen Entscheidungen sicher nicht verantwortlich für die Niederlage.

Morgen (19 Uhr) empfangen die Todesfelder den PSV Neumünster, der sich mit Hochkarätern wie Timo Naht verstärkt hat. „Sie sind äußerst spielstark, sie haben Leute, die an einem guten Tag Spiele allein entscheiden können. Wir müssen viel entschlossener zu Werke gehen“, fordert Sievers. Nach dem mageren Saisonstart sei es jetzt auch eine Mentalitätsfrage. „Inwieweit ist jeder einzelne bereit, ans Limit und darüber hinaus zu gehen?“ fragt der Coach – und hofft auf Sieg.

TuS Hartenholm: Auch die Hartenholmer wollen morgen (19 Uhr) beim VfR Neumünster punkten und das 0:3 gegen Aufsteiger Lägerdorf vergessen machen. Mit der Leistung war Trainer Sönke Pries vor allem in der Anfangsphase dennoch zufrieden. So erarbeitete sich die Elf eine Vielzahl an Chancen. Allerdings stand Lägerdorf-Goalie Tjark-Ture Wessel stets im Weg. „Was der da rausgeholt hat, war Weltklasse“, staunte Pries. So etwas habe er noch nicht gesehen. „Wir sind wirklich am Torhüter gescheitert.“ Pries gestand: „Nach so einer Niederlage ist die Anfangseuphorie natürlich dahin, wir waren am Boden zerstört. Andererseits haben wir den Sieg auch nicht verdient gehabt.“ Allerdings fehlten etliche Stammkräfte: Gensmer (Fieber), Kokot, Voigt (Urlaub), Quinting, Möller (privat) und Wasner (Rotsperre). Zudem war Steffens (Auslandsaufenthalt) nicht dabei.

Morgen beim VfR Neumünster trifft man auf einen Gegner, gegen den man ein Vorbereitungsspiel mit 0:3 verlor. Bis auf Steffens und Wasner stehen aber alle Kicker wieder zur Verfügung. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Kapitän Martin Genz, der sechs Jahre lang das TuS-Trikot trug. „Ich freue mich auf dieses Spiel und das Wiedersehen mit alten Bekannten. Sie werden uns nichts schenken“, so Genz. Pries weiß: „Das wird brutal schwer. Sie haben eine extrem gute Truppe, die sehr beweglich und technisch stark ist.“ Nach drei Partien ist der VfR mit sieben Zählern Dritter. Dennoch: „Wir wolle mal sehen, ob wir Neumünster nervös spielen können“, sagt Pries.

fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.