Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zapel setzt auf erfolgreiche Rückkehr in den Liga-Alltag

Eichede Zapel setzt auf erfolgreiche Rückkehr in den Liga-Alltag

Eichedes Fußball-Lehrer kündigt gegen Kropp „Kracher-Spiel“ an — Geschenk vom Team — Schubring fällt aus.

Eichede. Das Heimspiel von SH-Ligist SV Eichede am Sonntag gegen den Tabellenneunten TSV Kropp (14 Uhr) ist eines von insgesamt 17 Partien im Ernst-Wagener-Stadion in dieser Saison. Und doch ist es für Trainer Oliver Zapel kein normales Heimspiel. Schließlich wird der 48-Jährige dann erstmals als frischgebackener Fußball-Lehrer auf der Bank der Stormarner sitzen.

Auf jeden Fall dürften auf Zapel viele persönliche Gratulanten warten. „Im Namen aller Rot-Weißen ziehe ich den Hut vor dieser Leistung und gratuliere Oliver Zapel sehr herzlich“, ließ vorab schon einmal der Vereinsvorsitzende Olaf Gehrken in seiner ersten Reaktion wissen und hofft weiterhin, den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Trainer noch im März verlängern zu können. Die Mannschaft überraschte den erfolgreichen Absolventen gestern Abend beim Training mit einem Präsent, überreichte ihm einen Gutschein für das Fünf-Sterne-Hotel Waldhaus Reinbek. „Um mal wieder Zeit mit der Familie zu verbringen“, sagte Torwart Michél Thomä stellvertretend den LN. „Schließlich war er ja bei uns, wenn er mal nicht zur Ausbildung in Hennef war.“

Zapel wäre unterdessen nicht der Trainer, den man seit nunmehr dreieinhalb Jahren in Eichede kennt, wenn er sich nicht trotz aller Prüfungsherausforderungen doch akribisch mit dem nächsten Gegner beschäftigt hätte. Zuletzt nahm er die Kropper bei der 0:2-Pleite gegen Holstein Kiel II unter die Lupe. „Kiel hätte auch verlieren können. Auch wenn die Kropper nicht ihren besten Tag erwischt hatten“, befand er. Wie schon bei den jüngsten Duellen mit der Elf von Trainer Dirk Asmussen (46) erwartet der SVE-Coach ein „Kracher-Spiel“, das „eng, hart umkämpft, aber fair“ sein werde. „Es wird sich lohnen, ins Stadion zu kommen“, verspricht der 48-Jährige den Besuchern.

Die jüngsten vier Partien konnten Kapitän Nico Fischer & Co. allesamt für sich entscheiden (nach einer Serie von vier Niederlagen zuvor). Sein Team werde mit dem nötigen Respekt an die schwere Aufgabe herangehen, kündigte Zapel an. Kropp könne jedem Team der Liga ein Bein stellen. Verzichten muss Zapel einzig auf Marco Schubring. Unabhängig vom Spiel dürfte er sich auf den Abend danach freuen: Schließlich muss er dann mal nicht mehr nach Hennef aufbrechen.

Von GIE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.