Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zurückhaltende Saisonziele

Reinfeld Zurückhaltende Saisonziele

Die drei Stormarner Handball-Teams, die auf Landesebene antreten, starten mit sehr unterschiedlichen Vorzeichen in die Punktspielserie – und geben sich allesamt bescheiden.

Reinfeld. Reinfeld. „Sich finden“, „Stabilität ins Spiel bringen“, „möglichst frühzeitig den Klassenerhalt sichern“ – das sind die Ziele der drei Stormarner Vertreter in SH- und Landesliga, wenn am Wochenende die neue Handball-Saison für sie mit den ersten Punktspielen beginnt.

 

LN-Bild

Im Anflug auf die neue SH-Liga-Saison: Nach dem zuletzt deutlich verpassten Saisonziel „Oberliga-Aufstieg“ geht das Reinfelder Team um Sina Rostek diesmal deutlich zurückhaltender an den Start.

Quelle: Maxwitat

Sieben Abgänge hatten die SH-Liga-Frauen des SV Preußen Reinfeld zu verzeichnen, inzwischen ist der Kader mit sieben Neuzugängen wieder aufgefüllt. „In der Vorbereitungszeit konnte ich feststellen, dass die Neuen viel Handballverstand mitgebracht haben, wir konnten sie gut ins Team integrieren, so Detfred Dörling, der die Karpfenstädterinnen gemeinsam mit Thomas Kruse auch in der neuen Spielzeit coacht. In der punktspielfreien Zeit habe sich die Mannschaft „gefunden“ und konnte auch schon einige Erfolge verzeichnen, so Platz 2 beim BS-Cup in Ahrensburg. Das Trainergespann ist entsprechend optimistisch mit Blick auf den Saisonbeginn. Erster Gegner von Tonding & Co. ist am Sonntag (16 Uhr, Joachim-Mähl-Schule) der HC Treia/Jübeck.

Dörling schätzt den Tabellensechsten der Vorsaison als stark ein und zählt den Auftaktgast mit zu den Aufstiegsfavoriten. „Wir spielen aber zu Hause, und da ist ein Erfolg schon fast Pflicht“, betont er. Den eigenen Aufstieg als Saisonziel deklariert Dörling diesmal – im Gegensatz zu 2015/16 – jedoch nicht. „Wir wollen erstmal sehen, dass wir mehr Stabilität in unser Spiel bekommen, alles weitere ergibt sich dann.“

A-Jugendliche sind zurück

 

Eine Umstrukturierung des Kaders haben auch die Landesliga-Frauen der GHG Hahnheide erlebt, vor allem durch die Rückkehr der ehemaligen eigenen A-Jugendlichen aus Schwarzenbek. Zudem steht den Trittauerinnen seit Juli mit Gunnar Hansen ein neuer Coach vor. Der geht bescheiden in die neue Spielzeit: „Das Team muss sich aufeinander einstellen und zusammenwachsen“, so das vorrangige Saisonziel, der frühe Klassenerhalt ist ein weiteres. Erster Gegner ist morgen (17.30 Uhr) im Sportzentrum Trittau mit dem BSV Kisdorf ein alter Bekannter. Die Spiele der Vorsaison entschieden die Trittauerinnen beide für sich, hatten den Gegner zuvor aber auch schon mehrfach unterschätzt. „Das gibt es jetzt nicht: Wir werden jeden mit Respekt behandeln und – speziell bei den Favoriten – trotzdem nicht „kneifen“, gibt Hansen als Saisonmotto vor.

Fast nur bekannte Gesichter

 

Ein Team, das sich schon viele Jahre kennt und zusammenspielt, sind die Herren des SC Union Oldesloe . „Finden müssen wir uns deshalb nicht“, lacht Kreisläufer Ben Reppin. Denn neu hinzugekommen sind nur die Zwillinge Caspar und Silas Baumann (beide 17). „Caspar, der im Rückraum spielen wird, hat die halbe Vorbereitung schon mitgemacht, Keeper Silas war bis Ende August noch in Argentinien, findet sich jetzt erst langsam rein. Das ist aber nicht so schlimm, denn wir haben mit Marek Malzahn ja einen starken Keeper“, bleibt Reppin locker. Wie bereits in den Jahren zuvor, ist der frühe Klassenerhalt das Saisonziel. „Wenn wir alle fit bleiben, ist das ein realistischer Plan“, so der Kreisläufer. Zum Saisonauftakt morgen (20 Uhr) beim TuS Lübeck II jedenfalls sind alle Oldesloer dabei. Die Gastgeber vermag er nicht einzuschätzen: „Die Erste von TuS spielt vorweg, da weiß man noch nicht, wer anschließend in der Zweiten eingesetzt wird. Aber das werden wir dann sehen“, blickt er dem Saisonstart ganz entspannt entgegen.

Die Kader für die neue Handball-Saison 2016/17

SH-Liga Frauen

SV Preußen Reinfeld

Anika Rahf (Tor), Laura Beth (RA), Janine Sachse (RR, RA), Kerstin Albrecht (KL), Sina Rostek (RRL, RRR), Maike Waldeck (RA), Blerta Smail (RR, zunächst ½ Jahr Ausland), Lina Tonding (RM), Rika Tonding (RR).

Zugänge: Ewa Godowski (Tor, von Lübeck 1876), Jana Krisat (LA, Lübeck 1876), Jill Enke (RRR, RA, A-Jugend TuS Lübeck), Sophie Frank (RRR; Todesfelde), Lara Zube (RA, LA, Rückkehr nach 1 Jahr Auslandsaufenthalt), Christin Eissing (RR; A-Jugend ATSV Stockelsdorf), Maike Braun (RR, GHG Hahnheide), Jaqueline Heins (RR, GHG Hahnheide), Sandra Bernert (Kreis, zurück nach Babypause

Abgänge: Anna-Lena Tetzlaff, Lena Powierski (beide Karriereende), Dominique Schildt, Ninja Krause, Marie Schwarz, Dominique Schildt (alle unbekanntes Ziel), Jana Schultz (Umzug nach Preetz), Svea Manthe (Umzug nach Hamburg).

Trainer: Detfred Dörling/Thomas Kruse.

Betreuer: Arno Möller.

Landesliga Frauen

GHG Hahnheide

Tini Müller (Tor), Laura Gösch (Kreis, Außen), Merle Langhoff (RR), Pia Uhlenbrook (RR), Laurine Hötzsch (Außen), Sarah-Sophie Schulz (Außen), Trine Kaufmann (Außen), Neele Weber (Außen), Aenne Kiehn (Kreis).

Zugänge: Julia Weiden (Tor), Lea Göde (RR; LA), Zoe Wingenfelder (RR, Außen), Rena Wolff (RA), Mareike Geertz (Kreis), Nele Rahloff (Kreis), Sophie Jahn (RR - alle A-Jugend TSV Schwarzenbek), Sina El Batanony (RR, Hamburg).

Abgänge: Jule Behm, Anna Bielfeldt (beide Studium), Christin Hack (Beruf), Mimi Braun, Jaqueline Heins (beide SV Preußen Reinfeld).

Trainer: Gunnar Hansen.

Landesliga Männer

SC Union Oldesloe

Marek Malzahn (Tor), Sebastian Sielmann (RR), Markus Hallerbach (RR), Benjamin Reppin (Kreis), Sven Borchers (LA), Christian Huß (RA), Marc Bode (RR), Fabian Lotz (LA), Andreas Wätzig (RR), Alexander Klein (RR).

Zugänge: Silas Baumann (Tor), Caspar Baumann (RR).

Abgänge: Sönken Eggert, Christian Bertram und Hellmut Weiss (alle Karriereende).

Trainer: Matthias Ebert (Vertretung: Sven Baumann).

Edith Preuß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.