Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Zweites Spiel mit Schehr: FC Schönberg will nachlegen

Wismar Zweites Spiel mit Schehr: FC Schönberg will nachlegen

Fußball-Landesligist erwartet am Sonntag den SC Parchim.

Voriger Artikel
St.-Pauli-Profi Möller Daehli an der Leiste operiert

Der 64-jährige Ralf Schehr steht am Sonntag zum zweiten Mal an der Seitenlinie des FC Schönberg.

Quelle: Foto: Daniel Koch

Wismar. Ein Spiel, ein Sieg. Das ist die Bilanz von Ralf Schehr, dem neuen Trainer des FC Schönberg. Geht es nach den Grün-Weißen, soll die Serie des 64-Jährigen am Sonntag (14.00 Uhr) ausgebaut werden. Gegner auf dem Kunstrasenplatz am Palmberg-Stadion ist der SC Parchim. Die Gäste stehen mit 13 Punkten auf Platz zwölf der Landesliga-West. Schönberg ist nach elf Siegen in 14 Spielen Vierter. „Alles andere als ein Sieg wäre sicher überraschend“, sagt Vereinschef Wilfried Rohloff beim Blick auf die Tabelle. Schönberg geht nach drei Siegen in Folge selbstbewusst in die Partie. Für Parchim waren die vergangenen Wochen nicht einfach. Die Bilanz: Vier Niederlagen in fünf Partien.

 

LN-Bild

„Alles andere als ein Sieg wäre sicher überraschend.“ Wilfried Rohloff Vorsitzender FC Schönberg

Quelle: Foto: Jens Upahl

Schönbergs Sportchef Sven Wittfot sieht die Ausgangslage ähnlich wie vor dem Spiel gegen Plate am vergangenen Sonntag, das die Grün-Weißen mit 3:1 gewonnen haben. „Es wird wieder darum gehen, zu versuchen, dem Gegner das eigene Spiel aufzudrücken. Das wird uns aber auch gegen Parchim nur gelingen, wenn wir die Partie mit der richtigen Einstellung angehen“, fordert Wittfot vollen Einsatz von den FC-Spielern.

Die Partie wird übrigens nicht wie ursprünglich geplant um 13.00 Uhr im Palmberg-Stadion angepfiffen, sondern eine Stunde später, um 14.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. „Weil das zuschauerfreundlich ist", erklärt der Vereinsvorsitzende Wilfried Rohloff.

Anderthalb Wochen ist Ralf Schehr jetzt Coach. Vier gemeinsame Trainingseinheiten hat der 64-Jährige mit der Mannschaft absolviert. Sportchef Sven Wittfot, der beim Training mit auf dem Platz steht, bezeichnet die Phase als gegenseitiges Beschnuppern und Kennenlernen: „Trotzdem hat man in den bisherigen Einheiten schon sehen können, dass die Jungs gut mitziehen und sehr engagiert bei der Sache sind.“ Wittfots Wunsch im letzten Spiel des Jahres so kurz vor Weihnachten: „Ich würde mich freuen, wenn wir mit einem weiteren Dreier in die Winterpause gehen.“ Dann, so der Sportchef weiter, liege die Mannschaft „trotz eines bisher nicht ganz unruhigen Saisonverlaufs“ in Reichweite zu den Spitzenteams. Der Rückstand auf Tabellenführer Bölkower SV beträgt zurzeit fünf Punkte, der auf den Zweiten Kühlungsborn drei. Wittfot: „Sollte der Punkteabstand auch nach unserer Partie gegen Parchim gleich sein, können wir aus meiner Sicht ganz zufrieden sein und in der Rückrunde noch einmal angreifen.“

Weit aus schwieriger haben es die anderen Landesliga-Teams der Region. Der PSV Wismar gastiert beim Spitzenreiter Bölkower SV. „Ich bin optimistisch für diese Partie. Wir haben nichts zu verlieren und können unbeschwert aufspielen“, sagt der PSV-Trainer Danny Pommerenke.

Einen heißen Abschluss der ersten Halbserie hat der FC Seenland Warin vor der Brust. Das Team aus der Wolfsystem-Arena bestreitet innerhalb von weniger als 40 Stunden die Auswärtsspiele sechs und sieben in Folge. Das ist den schlechten Platzverhältnissen auf dem Platz am Glammsee geschuldet. Die Wariner haben gestern Abend die Partie am Ostufer des Schweriner Sees bestritten und reisen am Sonnabend zum Jahresabschluss zum Aufsteiger nach Plate.

Dagegen steht der FC Anker Wismar II vor einer lösbaren Aufgabe. Das Team empfängt den Tabellenletzten TSG Gadebusch.

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.