Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sport-Experte Jonas Reckermann besucht die LN

Deutsche Beachvolleyball Meisterschaften Sport-Experte Jonas Reckermann besucht die LN

Der ehemalige Profi-Beachvolleyballer Jonas Reckermann ist bei den Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften, die heute in Timmendorfer Strand beginnen, Sport-Experte. Vorab hat er die LN besucht.

Jonas Reckermann (Mitte) lässt sich von den Sport-Redakteuren Jens Kürbis (l.) und Axel Wronowski ihre Arbeit erklären.

Quelle: km

Lübeck. Eigentlich wollte er den LN nur einen Besuch abstatten. Doch als Jonas Reckermann in der Sportredaktion vorbeischaut, schlüpft der 37-Jährige kurzerhand in die Rolle eines Redakteurs und sorgte damit für einige Lacher. Denn als er sich von Sport-Redakteur Jens Kürbis die Arbeit erklären lässt, entdeckt Reckermann prompt einen Missstand. In der Meldung von einer Sportagentur sind die Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften, die am Wochenende in Timmendorfer Strand stattfinden, viel zu klein angekündigt. Ein Skandal! Reckermann greift zum Hörer. „Also da rufe ich jetzt mal an“, sagt der passionierte Volleyball-Spieler lachend. „Das geht ja so nicht.“ Nach anfänglicher Irritation über den unerwarteten Gesprächspartner verspricht die Sportagentur versöhnlich, natürlich ausgiebig über die Meisterschaften zu berichten.

onas Reckermann (r.) im Gespräch mit LN-Chefredakteur Gerald Goetsch, Sport-Redakteur Jens Kürbis und Sky-Sprecher Dirk Böhm (v. l.).

Jonas Reckermann (r.) im Gespräch mit LN-Chefredakteur Gerald Goetsch, Sport-Redakteur Jens Kürbis und Sky-Sprecher Dirk Böhm (v. l.).

Quelle:

Jonas Reckermann ist am Wochenende bei den Meisterschaften selbst vor Ort – allerdings nicht mehr als Spieler. „Ich habe seit 2001 dort gespielt, seit 2013 arbeite ich als Experte für den Fernsehsender Sky“, sagt Reckermann. Der überträgt exklusiv am Sonnabend ab 10.30 Uhr zunächst die Spiele der Damen und am Sonntag ab 12 Uhr die der Herren.

In der Ahmann-Hager Arena am Timmendorfer Strand können 6000 Zuschauer verfolgen, wie die amtierenden deutschen Meister Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sowie Armin Dollinger und Clemens Wickler versuchen ihren Titel zu verteidigen. „Timmendorfer Strand ist das Beachvolleyball-Mekka, das ist Kult. Das wird ein richtig geiles Wochenende“, ist der Sportler überzeugt. „Dort ist immer eine unglaubliche Stimmung, jetzt kommen noch die Mädels, die gerade Gold aus Rio mitgebracht haben – das wird super.“

Reckermann zählt zu den erfolgreichsten Beachvolleyballern in Deutschland. Er gewann mehrfach den Europameistertitel, feierte zahlreiche Turniersiege bei der internationalen FIVB World Tour und holte fünf Mal den Titel bei den Deutschen Meisterschaften. Seine größten Erfolge waren die Gewinne der Weltmeisterschaft 2009 und der Olympischen Spiele 2012 in London – beide mit seinem Partner Julius Brink. Die beiden Sportler geben am Freitag um 15 Uhr auf dem Gelände der Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften eine Autogrammstunde (beim Smart-Stand).

„Eigentlich habe ich gar nicht geplant Profi zu werden. Ich bin da so reingerutscht“, sagt Jonas Reckermann. „Ich bin über meinen Bruder und meinen Vater dazu gekommen – so ein familiärer Sport war das.“ Mit 17 Jahren spielte er dann in der zweiten Liga Hallenvolleyball, das war der Grundstein für seine Profi-Karriere. Die hat Jonas Reckermann schließlich 2013 aus gesundheitlichen Gründen beendet. Jetzt ist er als Sport-Experte gefragt, widmet seine Freizeit seiner Familie und seinen Hobbys. „Ich bin generell sportbegeistert. Ich spiele auch gerne Fußball und Tennis“, verrät er.

Das Programm in Timmendorfer Strand

Donnerstag, 8. September

17 - 19 Uhr: Hauptfeldspiele Frauen
ab 20 Uhr Eröffnungsfeier der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften 2016 auf dem Timmendorfer Platz mit dem Einlauf der 32 Teams

Freitag, 9. September

9 – 19 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
Ab 20 Uhr wird der Kurpark mit Live-Musik zur großen Chill-Out Zone für Fans und Spieler.

Samstag, 10. September

ab 8.30 Uhr: Hauptfeldspiele der Frauen und Männer
ca. 10.45 Uhr: Halbfinalspiele der Frauen
ca. 13.45 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Frauen
ca. 14.45 Uhr: Finale der Frauen
anschließend Siegerehrung
bis 19.15 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
ab 20 Uhr: N-JOY Beach-Party in der Ahmann-Hager-Arena
ab 21.30 Uhr: Party für Jedermann im Maritim Seehotel, Eintritt 15 Euro

Sonntag, 11. September

ab 10.15 Uhr: Hauptfeldspiele der Männer
ca. 11.30 Uhr: Ehrungen
ab 12.10 Uhr: Halbfinalspiele der Männer
ca. 14.45 Uhr: Spiel um den 3. Platz der Männer
ca. 15.45 Uhr: Finale der Männer

Der Eintritt zu allen Spielen auf dem Center Court der Ahmann-Hager-Arena am Timmendorfer Strand ist kostenlos. Auch der Eintritt zur N-Joy Party ist frei.

Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.