Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Alonso braucht ein Formel-1-Wunder

Motorsport Alonso braucht ein Formel-1-Wunder

Läuft alles normal, hilft Fernando Alonso nur noch ein Formel-1-Wunder. Trotz der fast ausweglosen Situation setzen der Spanier und sein Ferrari-Team beim Saisonfinale in Sao Paulo auf Sieg und Titel.

Voriger Artikel
Vettel gegen skrupellose Ferraristi zum Showdown
Nächster Artikel
Schumacher: Abschied diesmal weniger emotional als 2006

Ferrari-Pilot Fernando Alonso glaubt weiter an seine Chance im Titelkampf.

Quelle: Srdjan Suki

Sao Paulo. Läuft alles normal, hilft Fernando Alonso nur noch ein Formel-1-Wunder. Trotz der fast ausweglosen Situation setzen der Spanier und sein Ferrari-Team beim Saisonfinale in Sao Paulo auf Sieg und Titel.

„Vielleicht liegt meine Chance nur bei 25 Prozent. Aber tief in mir spüre ich: Ich habe größere Chancen“, orakelte Alonso. Der zweifache Weltmeister braucht eine Sensation wie 2007. Damals gewann Kimi Räikkönen in einem unfassbaren Finale durch seinen Sieg im Ferrari auch den Titel. Aus sieben und vier Punkten Rückstand auf das McLaren-Duo Lewis Hamilton und Alonso hatte der Finne einen Zähler Vorsprung gemacht. Seitdem wartet Ferrari sehnsüchtig auf den nächsten Fahrer-Triumph.

Diesmal muss Alonso beim Großen Preis von Brasilien sogar 14 Zähler mehr holen als Vettel, um erstmals mit Ferrari zu triumphieren. Im günstigsten Fall würde dem Champion von 2005 und 2006 also schon Rang drei (15 Punkte) reichen, Vettel dürfte dann höchstens Zehnter werden. „Es ist wie 2010 in Abu Dhabi - aber jetzt mit umgekehrten Vorzeichen“, erinnerte Teamchef Stefano Domenicali an eine der schmerzhaftesten Niederlagen für Ferrari.

Vor zwei Jahren hatte Alonso vor dem Finale klar auf WM-Kurs vor Mark Webber und Vettel gelegen. Weil die roten Strategen ihre Renntaktik am australischen Red-Bull-Rivalen ausrichteten, holte dessen deutscher Teamkollege sensationell seinen ersten WM-Titel - Alonso war mit 15 Punkten Vorsprung auf Vettel in das damalige Finale gestartet.

Das Trauma von Abu Dhabi soll durch den Traum von Sao Paulo getilgt werden. Und die italienischen Medien machten den Vettel-Jägern Mut. „Glaub an dich Ferrari! Fernando, die Piste und das Wetter: es geht!“, meinte „La Gazzetta dello Sport“. „Tuttosport“ behauptete: „Jetzt hat Red Bull Angst.“

Mit einem Verweis auf die Final-Geschichte trieb Luca di Montezemolo seine Mannschaft an. „Wir können stolz sein: Seit 16 Jahren kämpfen wir quasi jedes Jahr bis zum letzten Rennen um den Titel“, sagte der Ferrari-Präsident. Er forderte das Maximum: „Stolz ist nicht genug. Wir wollen gewinnen.“

Die Bilanz der Scuderia ist in der Tat beeindruckend: Abgesehen von drei Ausnahmen kämpfte seit 1997 im Finale ein Ferrari-Fahrer immer mit um den Titel oder hatte diesen - wie Michael Schumacher - schon vorzeitig in der Tasche. Bei diesen Duellen triumphierte bislang sechsmal (Schumacher 5, Räikkönen 1) ein Roter, sechsmal ein Rivale.

Ob Ferrari am Sonntag zum siebten Mal die Nase vorn haben wird, entscheidet sich auf den finalen 305,909 Kilometern einer ohnehin verrückten Saison. „Alles ist möglich“, versicherte Domenicali. „Wir müssen vereint auftreten, wenn wir gewinnen wollen“, betonte Alonso.

Der Hilfe von Felipe Massa kann er sich nach dem Grid-Trick von Austin wieder gewiss sein. „Es wäre schön, die WM mit einem Podiumsplatz zu beenden. Aber ich werde wie in Austin Fernando und dem Team helfen“, sagte der Brasilianer. Er hatte in Texas seinen besseren Startplatz zugunsten von Alonso hergeben müssen, damit zumindest die Hoffnung auf das Wunder von Sao Paulo am Leben blieb.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Formel 1
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Schwarz-Rot steht nach dem Sondierungsmarathon kurz vor dem Durchbruch. Sind Sie dafür?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.