Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
EHCT nach 3:7 gegen Indians unter Druck

Timmendorfer Strand EHCT nach 3:7 gegen Indians unter Druck

Eishockey-Oberliga: Timmendorf heute in der Abstiegsrunde bei den Harzer Falken gefordert.

Timmendorfer Strand. EHCT-Coach Dave Rich war sauer nach der 3:7-Auftakt-Niederlage gegen die Hannover Indians in der Abstiegsrunde der Eishockey-Oberliga. „Wir haben das erste Drittel total verpennt, den Indians in den ersten zehn Minuten durch individuelle Fehler drei Tore geschenkt“, ärgerte sich der 47-Jährige.

Dass seine Beach Boys sich trotz eines 0:4-Rückstands nach 20 Minuten nicht hängen ließen, konnte den gebürtigen Kanadier zumindest ein wenig trösten. „Im zweiten Drittel haben wir wirklich sehr gut gespielt, das 1:4 gemacht – und waren sehr nah daran, weiter zu verkürzen. Doch dann haben wir uns wieder ein dummes Tor eingefangen. Das hat uns das Genick gebrochen. Ein so großer Rückstand ist im Moment einfach zu viel für uns, denn wir haben nun einfach keinen Top-Torjäger, der uns dann wieder ins Spiel zurückbringen könnte. Wir müssen einfach defensiv gut stehen, dürfen nur wenig Gegentreffer zulassen, wenn wir Punkte einfahren wollen“, erklärt Rich.

Und genau das wollen die Beach Boys heute (18 Uhr) bei den Harzer Falken in Braunlage tun. „Dort müssen wir ein anderes Gesicht zeigen als im ersten Drittel gegen die Indians“, fordert der EHCT-Coach eine Reaktion auf die Niederlage.

Gegen die Hannoveraner konnte nur die erste Fünf des EHCT mit Saggau (traf zum 3:7), Balla und Müller sowie dem Abwehr-Duo Steck und Schejbal (erzielte die ersten beiden Timmendorfer Tore) überzeugen. „Um in der Oberliga punkten zu können, brauchen wir aber eine gute Leistung von allen drei Reihen und einen starken Keeper“, sagt Rich, der gegen die Indians bereits zum achten Mal in dieser Saison während des Spiels seinen Torhüter gewechselt hat (diesmal kam Buchholz nach neun Minuten beim Stand von 0:3 für Hungerecker). Dass der Coach das in seinen vorherigen zwölf Trainerjahren „insgesamt vielleicht fünfmal“ gemacht hat, zeigt deutlich, dass er mit seinen Goalies nicht zufrieden ist.

Bei den Falken werden die Beach Boys aber wieder einen starken Torhüter brauchen, denn heute ist Braunlages Topscorer Ryan McGrath (15 Tore/18 Vorlagen) mit von der Partie. „Er hat in beiden Spielen der Hauptrunde gegen uns gefehlt. Ihn müssen wir in den Griff bekommen, wenn wir Punkte mitnehmen wollen“, sagt Rich. Das Personal dafür sollten die Timmendorfer haben, denn nur Marco Meyer (Knöchelverletzung) ist nicht mit in den Harz gereist. wrono

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus EHC Timmendorf
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.