Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Eishockey-Oberligist in Not: Timmendorf gehen die Verteidiger aus

Timmendorfer Strand Eishockey-Oberligist in Not: Timmendorf gehen die Verteidiger aus

Müde und angeschlagen kehrte die Rumpftruppe des EHC Timmendorf gestern um 7 Uhr früh von der Auswärtstour aus den Niederlanden zurück.

Voriger Artikel
1:5 – Timmendorf in Tilburg unter Wert geschlagen
Nächster Artikel
EHC Timmendorf feiert ersten Saisonsieg in der Eishockey-Oberliga

Timmendorfs Joe Timm (l., gegen Robin Marek von den Hannover Scorpions) muss mit einer Sperre von einigen Spielen rechnen.

Quelle: Felix König

Timmendorfer Strand. Müde und angeschlagen kehrte die Rumpftruppe des EHC Timmendorf gestern um 7 Uhr früh von der Auswärtstour aus den Niederlanden zurück. Im Gepäck eine 1:5-Niederlage gegen Meister Tilburg Trappers und zusätzliche Sorgen für das Eishockey-Oberliga- Heimspiel heute (18 Uhr) gegen die Harzer Falken aus Braunlage.

Die Beach Boys waren ohnehin nur mit fünf Verteidigern nach Tilburg aufgebrochen – und kehrten mit drei einsatzbereiten Abwehrrecken zurück. Denn Joe Timm hatte nach einer Prügelei eine Matchstrafe kassiert und Denis Akimoto bekam einen Schlagschuss auf den Knöchel. „Die Matchstrafe war unnötig. Aber nach dem, was der Schiedsrichter gesagt hat, wird Joe Timm uns sicher drei Spiele fehlen“, fürchtet EHCT-Coach Dave Rich. „Und Akimotos Fuß ist extrem geschwollen, der passt momentan in keinen Schlittschuh.“ Doch zumindest beim japanischen Nationalspieler hat Rich noch Hoffnung, dass er heute spielen kann.

Das wäre allerdings auch bitter nötig, denn neben Timm wird auch Tjalf Caesar wohl den gesamten Oktober fehlen. Die Verletzung, die sich der 20-jährige Bad Oldesloer im Training zugezogen hatte, ist schwerer als vermutet. Das rechte Handgelenk ist wohl angebrochen. Statt Eishockey-Handschuhen trägt Caesar nun Gips. Und hinter dem Einsatz von Jesper Delfs (Grippe) steht auch noch ein Fragezeichen.

„Wenn Akimoto und Delfs spielen haben, haben wir wenigstens fünf Verteidiger. Sonst wird es gegen Braunlage ganz eng“, sagt Rich, stellt aber auch klar: „Wir brauchen einfach noch mindestens einen Verteidiger. In Tilburg haben die Jungs alles gegeben. Aber man hat gesehen, dass sie im letzten Drittel einfach total platt waren. Der Tank war einfach leer, und das nutzen Mannschaften wie Tilburg gnadenlos aus.“ Trotzdem ist das Ziel für heute ganz klar: Im vierten Saisonspiel soll gegen die Harzer Falken der erste Sieg her.

wrono

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus EHC Timmendorf
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.