Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
3:32 – Cougars suchen noch nach ihrem Rhythmus

Berlin 3:32 – Cougars suchen noch nach ihrem Rhythmus

Am Ende war Erstligist Berlin Rebels dann doch eine Nummer zu groß für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars: Mit 3:32 (3:10) verloren die Berglöwen ihr einziges ...

Voriger Artikel
Cougars-Coach freut sich auf Härtetest in Berlin
Nächster Artikel
Cougars starten gegen Bonn in die Saison

Der neue Cougars-Quarterback Campbell Summerfield muss mit seinen Passempfängern noch an der richtigen Abstimmung arbeiten.

Quelle: Foto: Michael Hundt

Berlin. Am Ende war Erstligist Berlin Rebels dann doch eine Nummer zu groß für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars: Mit 3:32 (3:10) verloren die Berglöwen ihr einziges Testspiel in der Hauptstadt vor dem Pflichtspielstart gegen die Bonn Gamecocks (Sa., 22.4., 15 Uhr, Buniamshof).

Trotzdem war Cougars- Sportdirektor Max Paatz nicht gänzlich unzufrieden. „Es war ein typisches Vorbereitungsspiel mit viel Unsicherheit, Nervosität und Fehlern. In der ersten Halbzeit haben wir gut mitgehalten und gezeigt, was in der Mannschaft steckt“, erklärte der 40-Jährige.

Sogar restlos begeistert war Paatz von den Cougars-Anhängern. „Dass zu einem Testspiel 50 bis 60 Fans mitreisen, ist etwas ganz Besonders. Das gibt es nur bei wenigen Klubs. Dem Team hat diese Unterstützung gut getan – vor allem den neuen Spielern.“

Auf den Rängen waren die Berglöwen also schon meisterlich, auf dem Feld dagegen suchen die Lübecker noch nach ihrem Rhythmus. „Besonders im Angriff hat man gesehen, dass die Feinabstimmung noch fehlt. Wir haben viele Neuzugänge, mit Campbell Summerfield einen neuen Quarterback, ein komplett neues Spielsystem. Da ist es völlig normal, dass es noch Probleme gibt. Aber die Partie gegen die Rebels hat uns gezeigt, woran wir in den nächsten Wochen noch arbeiten müssen“, erklärt Paatz.

Die Niederlage in Berlin hat den Cougars also nicht weh getan, die Verletzung von Arman Taherkhani schon: Der 23-Jährige musste die Heimreise mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch antreten, fällt wohl monatelang aus. „Er wird nach der Rückkehr genauer untersucht, aber es sieht nicht gut aus“, erklärte Cheftrainer André Schleemann. Ein herber Verlust, zumal die Lübecker auf der Linebacker-Position ohnehin dünn besetzt sind.

wrono

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck Cougars
Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars. mehr

Die Lübeck Cougars 2015

Der Kader der Lübeck Cougars 2015.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.
EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.