Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Cougars-Footballer wollen Fehlstart vergessen machen

Ritterhude Cougars-Footballer wollen Fehlstart vergessen machen

Nach Auftaktpleite sollen heute bei Zweitliga-Aufsteiger Ritterhude die ersten Punkte eingefahren werden.

Ritterhude. Die Premiere haben die Cougars mit der 35:36-Heimpleite gegen Bonn gründlich verpatzt, heute (15 Uhr, Moormannskampstadion) wollen Lübecks Zweitliga-Footballer sich bei bei den Ritterhude Badgers rehabilitieren. Für die Berglöwen ist ein Sieg beim Aufsteiger, der sein Auftaktspiel in der GFL2 mit 7:62 gegen die Paderborn Dolphins verlor, absolute Pflicht, um das Saisonziel (Meisterschaft und Aufstieg) nicht schon aus den Augen zu verlieren.

LN-Bild

Nach Auftaktpleite sollen heute bei Zweitliga-Aufsteiger Ritterhude die ersten Punkte eingefahren werden.

Zur Bildergalerie

„Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team wieder auf dem Platz zu stehen und bin gespannt, ob und wie gut wir unsere Fehler aus dem Bonn-Spiel korrigieren können“, sagt Cougars-Cheftrainer Willie J. Robinson junior. Der 38-Jährige warnt aber eindringlich davor, Ritterhude zu unterschätzen: „Die Badgers werden hochmotiviert sein, ihre eigene Niederlage zum Start auszugleichen. Zudem ist es immer schwierig, gegen ein Team zu spielen, das man überhaupt nicht kennt.“

Eine Warnung, die nicht von ungefähr kommt, denn in den vergangenen beiden Spielzeiten kassierten die Lübecker zum Saisonstart gegen die Aufsteiger Potsdam Royals (13:39) und Elmshorn Fighting Pirates (27:34) zwei bittere Niederlagen. Und über die Badgers wissen die Cougars nur wenig, es ist das erste Duell der beiden Teams überhaupt . . .

Immerhin: Im Angriff kann Berglöwen-Cheftrainer Robinson mit den Passempfängern Laurents Mohr und Sascha Hamp wieder auf zwei Leistungsträger bauen, die gegen Bonn noch schmerzlich vermisst wurden.

Dagegen werden die Runningbacks Julian Porath (Wirbelverletzung) und Collins Salau (Muskelprobleme) heute in Niedersachsen ebenso fehlen wie Receiver Julian Dohrendorf (Muskelfaserriss) und US-Kicker Cody Journell (Bänderriss).

Verlassen können sich die Cougars auf ihre Anhänger. Nicht nur, dass zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder ein Fanbus zu einem Auswärtsspiel rollt, er ist mit 52 Mitfahrern auch komplett gefüllt – die hoffentlich gut bei Stimme sind, denn beim ersten Heimspiel gegen Paderborn stärkten 1200 Fans ihren „Dachsen“ den Rücken . . .

wrono

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck Cougars
Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars. mehr

Die Lübeck Cougars 2015

Der Kader der Lübeck Cougars 2015.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.
EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.