Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Perfekte Saison: Cougars-Jungs sind heiß auf Erstliga-Aufstieg

Lübeck Perfekte Saison: Cougars-Jungs sind heiß auf Erstliga-Aufstieg

Mit erneut makelloser Regionalliga-Bilanz empfiehlt sich die U19 der Berglöwen fürs nationale Football-Oberhaus – Relegation gegen Berlin und Spandau noch offen.

Große Freude über den kleinen Regionalliga-Meisterpokal: die A-Jugend der Lübeck Cougars nach dem 36:0-Kantersieg über Kiel.

Quelle: Fotos: Wulf/könig

Lübeck. Die „Operation Titelverteidigung“ war längst geglückt, nun machten die U19-Footballer der Lübeck Cougars mit einem makellosen 36:0 (21:0)-Derbysieg über die Kiel Baltic Hurricanes auch die zweite „Perfect Season“ in der Regionalliga Nord in Folge klar. Nachdem Headcoach Jamie Dale sich 2015 sogar über acht Erfolge in der regulären Saison gefreut hatte, waren es diesmal zwar „nur“ sieben sämtlich ungeschlagen absolvierte Duelle. Aber diese Erfolge waren um so wertvoller, da in dieser Spielzeit die besten Regionalliga- Teams aus Hamburg, Schleswig- Holstein und Niedersachsen in einer eingleisigen Nord-Staffel gegeneinander antraten.

Gegen Kiel war den Jung-Berglöwen von Beginn an anzumerken, dass sie vor Heimkulisse auf dem „Buni“ unbedingt ihre weiße Weste wahren wollten. Für die Punkte im ungleichen Landesderby sorgten Claas Körner (18), Tjark Johanßon, Marlon Husfeldt (je 6), Salieu Ceesay (4) und Niklas Heintzenberg (2). Die aufmerksame Defense ließ nichts mehr anbrennen.

Für die 13 lübschen „Seniors“, die die U19 altersbedingt verlassen müssen, war es ein toller Ausstand aus dem regulären Jugend-Spielbetrieb. Allerdings müssen sich Alex Wittich, Claas Körner, Miguel Melgar, Sebastian Weßler, Niklas Heintzenberg, Carlos Bäslack, Henrik Fernholz, Willem Babendererde, Jan-Henning Kopetsch, Tjark Johanßon, Sören Jacobsen, Max Richter und Justin Meier als frischgekürte Regionalliga-Champions noch für etwaige Aufstiegsspiele bereit halten. Denn die Dale-Crew peilt nach dem im Vorjahr verlorenen Relegationsduell mit Braunschweig erneut die German Footbal League Juniors (GFLJ) an. Und dazu wären nach aktuellem Stand wohl noch zwei Siege über die Berlin Bears (Meister Regionalliga Ost) und die Spandau Bulldogs (Letzter GFJL Nord) nötig.

Ungeachtet aller Eventualitäten und offenen Terminfragen steht für Coach Dale fest: „Nach der zweiten perfekten Regionalliga-Saison wäre der GFL-Aufstieg für die Jungs der nächste wichtige Schritt, um sich an Football auf höchstem Niveau zu gewöhnen.“ Und Cougars-Sprecher Jan Wulf glaubt: „Auch wenn 13 Jungs in den Herrenbereich wechseln, rücken aus unserer U16-Truppe genügend Talente in die A-Jugend nach, um ein konkurrenzfähiges Erstliga-Team um Quarterback Salieu Ceesay bilden zu können.“ Allerdings merkt er mit Bedauern an: „Wäre die U19-Saison jetzt schon offiziell zu Ende, könnten wir mit unseren 13 Seniors ab sofort den ausgedünnten Kader der Zweitliga-Herren verstärken. Aber so lange die Relegationsfragen noch offen sind, dürfen sie weiterhin nur in der A-Jugend spielen . .

.“

Die drittplatzierte B-Jugend der Cougars wahrte ihre Regionalliga-Titelchancen am vorletzten Spieltag mit einem 34:0 (20:0) gegen die U16 der Kiel Baltic Hurricanes. Für die Punkte sorgten Djamal Heine (18), Olcay Schröder (8), Eric Köhncke (6) und Frederick Dohm (2). Im letzten Saisonspiel geht es für die Jungs von Trainer Jörg Kollien bei den zweitplatzierten Elmshorn Fighting Pirates (So., 15 Uhr) zumindest um die Vizemeisterschaft. Bei einem finalen Patzer der führenden Hamburg Rookie Devils ist sogar Platz eins noch drin.

Football kompakt

Seit 2000 ermitteln die besten deutschen U19-Teams ihren Meister in der German Football League Juniors (GFLJ). Der erste offizielle DM-Titel im Jugendbereich wurde 1983 ausgespielt.

Die GFLJ umfasst aktuell 23 Mannschaften in 4 Staffeln (Nord, West, Mitte, Süd). Nach regulärer Punktrunde kämpfen die jeweils besten Zwei in Playoffs um den Einzug in den Junior Bowl. Das DM-Finale 2016 steigt am 31. Juli in Schwäbisch Hall.

Erstliga-Aufsteiger (ein Team pro Staffel) werden über eine Relegation ermittelt. Dabei spielt z.B. der Letzte der GFLJ Nord (aktuell Spandau Bulldogs) gegen den Sieger der Regionalliga-Playoffs Nord/Ost (Lübeck Cougars/Berlin Bears) um den Verbleib im Oberhaus.

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck Cougars
Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars. mehr

Die Lübeck Cougars 2015

Der Kader der Lübeck Cougars 2015.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.
EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.