Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Schulter-OP: Cougars verlieren das Herz ihrer Abwehr

Lübeck Schulter-OP: Cougars verlieren das Herz ihrer Abwehr

Reha in Kalifornien: US-Linebacker Homer Mauga fliegt nächste Woche heim.

Lübeck. Zehn Tage lang haben die Cougars noch gehofft, doch schließlich war klar: Die Schulterverletzung, die Homer Mauga im Heimspiel gegen die Bielefeld Bulldogs erlitten hatte, ist zu schwer und muss operiert werden. Damit ist die Saison für den US-Linebacker des Lübecker Football-Zweitligisten gelaufen. Statt sechs Wochen Pause warten nun sechs Monate Reha.

 

LN-Bild

Cougars-Ass Homer Mauga (r.) im Gespräch mit Defense-Trainer Philipp Stursberg.

Quelle: 54°
LN-Bild
LN-Bild

Cougars-Ass Homer Mauga (r.) im Gespräch mit Defense-Trainer Philipp Stursberg.

Quelle: 54°
LN-Bild

„Homer ist nicht nur ein Ausnahmespieler, sondern auch ein Ausnahmemensch: Er war das Herz und die Seele unserer Defense. Ihn zu verlieren, tut schon sehr weh“, sagt Cheftrainer Willie J. Robinson über den Abwehrrecken mit samoanischen Wurzeln.

Besonders bitter: Der 25-Jährige hatte im April noch Trainingscamps in den nordamerikanischen Profiligen NFL und CFL absolviert, sollte deshalb ursprünglich erst im Juli zum Lübecker Team stoßen.

Doch nachdem Mauga keinen Kontrakt ergattern konnte, wollte er seinen Cougars so schnell wie möglich helfen – auch ohne Vertrag und ohne Bezahlung.

Doch nach nur drei Partien heißt es für den Linebacker, der 2015 mit 129 Tackles in elf Zweitliga-Spielen einen neuen Vereinsrekord in Lübeck aufstellte und als „wertvollster Defense-Spieler“ der Cougars ausgezeichnet wurde, nun Heimflug nach Kalifornien statt Titeljagd mit den Berglöwen.

Eine Entscheidung, die dem Kraftpaket (1,83 m groß, 106 kg schwer) nicht leicht gefallen ist. Der Klub hatte es allein Mauga überlassen, ob er in die USA zurückkehren oder beim Team bleiben und die Reha in Lübeck absolvieren will. Nach kurzer Bedenkzeit entschied sich der 25-Jährige dafür, zu seiner Familie nach San Diego zu fliegen.

Für die Cougars ist Maugas Saison-Aus ein herber Schlag, zumal US-Abwehrspieler Nick Lennox bereits vor dem ersten Pflichtspiel verletzungsbedingt nach Hause geschickt wurde und mit Laurents Mohr (Armbruch) einer der Top-Receiver dieses Jahr ebenfalls nicht mehr spielen wird. Trotzdem dürfen sich die Lübecker nach ihrem durchwachsenen Start (4:4 Punkte) keine Ausrutscher mehr leisten, wenn sie ihr Ziel (Meistertitel und Aufstieg) nicht aus den Augen verlieren wollen. Nur gut, dass es nach der Partie morgen (15 Uhr) bei Tabellen-Schlusslicht Essen in eine dreiwöchige Pause geht – Zeit, sich etwas einfallen zu lassen.

wrono

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck Cougars
Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über das Football-Team der Lübeck Cougars. mehr

Die Lübeck Cougars 2015

Der Kader der Lübeck Cougars 2015.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.
EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.