Navigation:
Beekestadion in Ricklingen: Lübecker (l.) und Hannoveraner Fans sorgten für Ausschreitungen. *

Die Grün-Weißen fühlen sich ungerecht behandelt. Der Vorstand sucht deshalb das Gespräch mit dem Norddeutschen Fußball-Verband.

Der VfB Lübeck gewann in der Regionalliga Nord gegen die Grün-Weißen mit einem 3:1 (2:0)-Sieg.

Drei Hallen-Turniere und fünf Testspiele — so sieht der Vorbereitungsplan des Regionalligisten VfB Lübeck in der Winterpause aus. Ein Trainingslager ist nicht geplant.

Nur 2:2 gegen TSV Havelse. Senger und Marheineke treffen erneut. Gutes Debüt von Neuzugang Wölk.

Mit vereinten Kräften stoppen die Lübecker Henrik Sirmais und Andre Senger in dieser Szene den Doppeltorschützen Hilal El-Helwe.

Der VfB verpasste gegen den TSV Havelse den Sieg nur knapp: In der 87. Minute gelang den Gästen aus Niedersachsen der Ausgleich.

Kevin Wölk zeigt‘s: „Ich bin wieder auf der Lohmühle.“ Der Offensivspieler steht heute erstmals im Kader des VfB.

Kevin Wölk bestreitet heute nach sieben Jahren wieder ein Spiel für den VfB Lübeck. Der TSV Havelse kommt auf die Lohmühle. Meyer fällt wegen der fünften Gelben Karte aus.

Innenverteidiger Dennis Wehrendt präsentiert das neue Trikot. Markus Gahr (tvdoo) und Ivo Ortlepp (Citti-Park) zeigen auf die Logos.

Der größte Fußball-Fan sei er nicht, gibt Markus Gahr zu. „Aber das Retterspiel des VfB Lübeck gegen den Hamburger SV hat mich fasziniert“, sagte der 40-Jährige.

Beim Heimspiel am Sonnabend gegen Havelse sollen die Regionalliga-Fußballer mit dem Logo des Online-Händlers tvdoo auflaufen.

Im Kopfballduell ist Lübecks Fares Hadj (r.) gegen Sebaldsbrücks Hasan Emre Sagir obenauf — auch nach 70 Minuten.

Erfolgreiches Wochenende: VfB-Jungs mit weißer Regionalliga-Weste.

Wieder eine Chance vergeben: Marcello Meyer (l.) und Stefan Richter können es kaum fassen.

2:2 — der VfB Lübeck verpasste die große Sensation. Die Grün-Weißen wollten dem HSV II die erste Saison-Niederlage beibringen. Bis kurz vor Schluss führte der VfB auch . . .

Dennis Wehrendt (r.) ist nach seinem Schädel-Hirn-Trauma gegen den HSV II dabei.

Der VfB Lübeck plant einen großen Coup. „Wir wollen die erste Mannschaft sein, die den HSV besiegt“, sagt Trainer Denny Skwierczynski vor dem heutigen Duell beim ...

Der doppelte Arslan: Ahmet Arslan mag den VfB und ist beim HSV II schon zum Liebling der Fans aufgestiegen.

Der Ex-Lübecker hat beim HSV II eine tolle Hinrunde gespielt: Die Mannschaft ist Spitzenreiter, und Arslan führt die Torjägerliste an.

 
Anzeige
Anzeige

LN-Online VfB-Videos

Der VfB-Kader

Anzeige

© Lübecker Nachrichten GmbH, 23556 Lübeck, Herrenholz 10-12