Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
VfB baut Tabellenführung aus, Eichede schafft Unentschieden

Fußball VfB baut Tabellenführung aus, Eichede schafft Unentschieden

Der VfB Lübeck dreht weiter einsam seine Kreise an der Spitze der Schleswig-Holstein-Liga. Heute versuchte der Tabellenletzte Heikendorfer SV vergeblich, die Grün-Weißen aufzuhalten und verlor deutlich mit 1:5.

Voriger Artikel
VfB-U19 will HSV auf Distanz halten
Nächster Artikel
0:1 gegen den HSV: VfB-Jungs für Nachlässigkeit bestraft

Der VfB baute die Tabellenführung aus, da der zweitplatzierte Preetzer SV gestern gegen TuRa Meldorf nur ein 1:1 geschafft hatte. Lübeck bleibt also mit 16 Siegen aus 19 Spielen ohne Niederlage das Maß aller Dinge in der SH-Liga. Der ebenfalls in dieser Klasse spielende FC Dornbreite schlug Flensburg 08 mit 4:1 und steht auf Rang 10.

Eine Liga höher schaffte der SV Eichede ein 2:2 gegen den VfB Oldenburg. Als Erfolg gilt dieses Unentschieden, bei dem die Tore alle in der ersten Hälfte fielen, weil die Gäste aus Niedersachsen als Favorit anreisten - sie stehen auf Platz zwei der Regionalliga Nord. Eichede steht mit 18 Punkten aus 17 Spielen auf Rang 13 der Tabelle.

Einen herben Dämpfer gab es dagegen für die in der Bundesliga antretenden A-Junioren des VfB Lübeck. Im Kellerduell gegen den Hamburger SV setzte es eine 0:1-Heimschlappe. Die Lübecker sind jetzt auf den vorletzten Platz abgerutscht, während der HSV auf Rang 11 klettert.

kha/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.