Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auf geht’s zur Handball-Gaudi!

Lübeck Auf geht’s zur Handball-Gaudi!

Schwartau will heute gegen HSG Konstanz dritten Zweitliga-Heimsieg und ein zünftiges Oktoberfest feiern – Aufsteiger brilliert mit „Studententruppe“ als Markenzeichen.

Voriger Artikel
Schwartau ärgert den Favoriten
Nächster Artikel
23:23 – Punkt gewonnen, Party gerettet

Fynn Ranke & Co. wollen ihre weiße Weste wahren, heute den dritten Heimsieg feiern.

Quelle: Felix König

Lübeck. O’zapft is! Das Foyer zeigt sich seit gestern bereits im Oktoberfest-Outfit. Heuer will die Schwartauer Handball-Gemeinde mit Maß, Grachal und Brezn ihre Hansehallen-Wiesn feiern. „Mit einem Sieg ist das natürlich viel schöner“, freut sich Schwartau-Chef Michael Friedrichs auf die erste Motto-Party in dieser Saison. Nach dem guten Saisonstart soll als Warm Up dafür jetzt der dritte Heimsieg her, die Hansehalle als Trutzburg weiterhin uneinnehmbar bleiben.

Da kommt doch ein Gegner wie die HSG Konstanz gerade recht. Aufsteiger, Namenlose, Studententruppe – mit diesen Etiketten kokettiert das Team vom Bodensee selbst ganz gern. Zudem betreten die Neulinge in der Hansehölle – mit 1575 Zuschauern im Schnitt nach Eisenach (1687) und Hamm (1585) aktuell die Nummer drei der 2. Liga – Neuland. Vorteil VfL.

Denkste! „Von solchen Vorurteilen sollte man sich schnell lösen“, sagt VfL-Trainer Torge Greve. „Die trainieren locker so viel wie wir, sind auch im Umfeld absolut professionell aufgestellt.“ Mit Linksaußen Samuel Wendel (19) haben sie eines der größten Talente Österreichs im Kader. Mehr noch: Das Etikett Studententruppe ist gar ein Markenzeichen. Die HSG hat eine bundesweit einzigartige Kooperation mit der ortsansässigen Universität und der Fachhochschule zur Förderung des Spitzensports. Talente werden so mit exklusiven Stipendien gefördert. Keine Überraschung: 19 der 22 Spieler sind Studenten.

Und dennoch. Die HSG Konstanz bleibt die große Unbekannte. Auch für VfL-Coach Torge Greve: „Ich kenne nur ein, zwei Spieler.“ Doch einwickeln lassen will er sich davon nicht. „Was ich auf Video gesehen habe, ist das eine sehr homogene, eingespielte Truppe mit breitem Kreuz.“ Eine, die seit 2004 die Handschrift von Daniel Eblen trägt. Vor zwölf Jahren schaffte er nach drei Jahren 2. Liga Süd das Wunder Klassenerhalt nicht, jetzt soll es dem A-Lizenzinhaber (mit Greve gemeinsam im Kurs) gelingen. Bereits gestern machte sich der HSG-Tross auf die 900 Kilometer lange Reise gen Norden, legte in Göttingen einen Zwischenstopp ein. Eblen: „Hier werden wir den Kreislauf ein wenig ankurbeln.“

Das will auch Greve. Mit dem Pfund Abwehr („Das Niveau müssen wir halten“) sieht er offensiv Steigerungspotential. „Ich erwarte da vor allem vom Rückraum mehr Durchschlagskraft.“ Damit meint er das Quintett Schult, Milde, Hansen, Akerman und Zimmermann. Fünf Tore, wie zuletzt in Nettelstedt, sind ihm „einfach zu wenig“. Gerade bei Oliver Milde erhofft er sich einen Entwicklungsschritt. „Er ist kein Grünschnabel mehr. Seine Schwankungen sind mir zu groß. Da gibt es nur Hopp oder Top. Er darf sich nach Fehlwürfen nicht so schnell entmutigen lassen.“Greve ist sich aber sicher: „Wenn wir unser Niveau der letzten Heimspiele abrufen, wird es schwer, uns zu schlagen.“ Auch für Konstanz.

O’ zapft is! Greve & Co. freuen sich auf die Hansehallen-Gaudi. Und zum Ausnüchtern geht es dann morgen zum Lübeck Marathon. Schult & Co. sind mit einer Staffel (10x4,2 km) als eines von 162 Teams am Start (ab 11.25 Uhr).

VfL Bad Schwartau - HSG Konstanz

Anwurf: Heute, 19 Uhr, Hansehalle.

Tickets: 1400 Tickets verkauft; Abendkasse: ab 17.30 Uhr.

Bisherige Begegnungen: keine.

Info HSG Konstanz: Aufsteiger; Meister 3. Liga Süd; bisherige Auswärtsbilanz: 4:2-Punkte (25:24 in Hüttenberg; 23:33 in Emsdetten; 26:23 in Ferndorf); beste Werfer: Gregor Thormann (Rechtsaußen) 32/15 Treffer und Paul Kaletsch (Rückraum links) 24/7.

Motto-Party: Nach dem Spiel steigt in der Halle das VfL-Oktoberfest mit bayrischen Getränken, Speisen und der Wahl Mr. und Mrs. Oktoberfest.

Einlaufteams: HSG Ostsee (ml. D) und VfL Bad Schwartau (wbl. E)

Jens Kürbis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Bad Schwartau
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.