Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Der VfL hat ein großes Ziel: 1. Bundesliga bis 2020

Lübeck Der VfL hat ein großes Ziel: 1. Bundesliga bis 2020

Neuer Name, neuer wirtschaftlicher Träger, neuer Hauptsponsor - und als Kurs 1. Bundesliga: Die Handballer des VfL Bad Schwartau starten in der neuen Saison ab 1. Juli 2017 als VfL Lübeck Schwartau.

Voriger Artikel
Erst Klartext, dann klarer Sieg?
Nächster Artikel
20:22 - Erfolgsserie ist gerissen

Peter Repp (Vorstand des VfL Bad Schwartau e.V.), die Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann (Bad Schwartau) und Bernd Saxe (Lübeck), VfL-Geschäftsführer Michael Friedrichs und der Beiratsvorsitzende Kay Jonas (v. l.).

Quelle: Felix König

Lübeck. Media Docks. Der Blick aus dem vollverglasten „Eames Room“ auf Lübecks Altstadt ist atemraubend. Was innen am gestrigen Nachmittag vorgestellt wurde, allerdings auch. Schwartaus Zweitliga-Handballer stellten ihre Vision, ihren Plan für die nächsten Jahre vor. Dass es ab 1. Juli einen neuen wirtschaftlichen Träger mit der Co. KG (Kommanditgesellschaft) geben wird, war durchgesickert. Doch es ist weitaus mehr. Da ist der neue Name VfL Lübeck Schwartau, da sind drei neue Kommanditisten, drei neue Sponsoren, darunter mit „Euroimmun“ sogar ein neuer Hauptsponsor – die Raketen wurden im Minutentakt gezündet.

Neuer Name

Der VfL startet ab 1. Juli 2017 als VfL Lübeck Schwartau. Die Zweite und alle Nachwuchsteams bleiben als VfL Bad Schwartau am Ball. „Ich freue mich sehr darüber, dass jetzt auch Lübeck im Namen verankert ist“, erklärte Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe. Schwartaus Verwaltungschef Dr. Uwe Brinkmann „schmerzt es ein wenig, dass das Bad verschwindet. Aber der Schritt ist richtig und wichtig. Wir müssen weg vom Kirchturmdenken.“ Auch der VfL Bad Schwartau e.V. steht dem Wandel positiv gegenüber. „Um den Profihandball mit dem Ziel, erste Liga, zu erhalten, ist der Schritt ein Muss. Die Alternative wäre kein Profihandball“, erklärte Peter Repp, Vorsitzender Sport im VfL. Etwas Unbehagen bleibt bei ihm: „Ich bin gespannt auf die Reaktionen.“ HM-Chef Michael Friedrichs: „Wir wollen so deutlich machen, dass wir uns mit Lübeck und Bad Schwartau identifizieren.“ Klar: Er hofft so auch auf mehr Sponsoren aus Lübeck.

Wirtschaftlicher Träger

Die HM Handball Maketing GmbH wird in eine Co. KG umgewandelt. Die GmbH mit Michael Friedrichs als Geschäftsführer bleibt haftender Komplementär. Die alten Gesellschafter haben für einen Euro ihre Anteile verkauft. Neben sechs Gründungskommanditisten (die LN berichteten) wurden mit Dirk Grabowski (Abbruchunternehmen), Marc Fibelkorn (Bauunternehmen) und Thomas Bargemann (Versicherung) drei neue vorgestellt. Sie zeichneten die Mindsteinlage: 25 000 Euro. Das KG-Kapital wurde so auf 275 000 Euro erhöht. Das Ziel: „Wir wollen eine Million Euro bis Ende 2017“, erklärt Kay Jonas, der neue Beiratschef. Das KG-Kapital wird zunächst genutzt, „um sämtliche Verbindlichkeiten zu übernehmen“ (mehr als 200 000 Euro), „dient dann als Puffer, um Lücken zu schließen“ (Jonas).

Beirat

Beiratsvorsitzender ist Kay Jonas (Jonas Bauelemente; Lübeck). Die weiteren Mitglieder: Kay Diederichsen (Jacob Cement), Thomas Görß (TG Immobilien) und Olaf Nelle (VfL Bad Schwartau). Der VfL e.V. bringt weiter die sportliche Lizenz ein. Der Beirat entlastet Friedrichs, hilft neue Strukturen zu entwickeln, koordiniert seit dem 1. April tätige Arbeitsgruppen.

Sponsoren

Den Knaller präsentierte Frank Schumacher, Chef der Sparkasse zu Lübeck, im Auftrag von drei Firmen. Er stellte Euroimmun als neuen Hauptsponsor vor. Dem Vernehmen nach steigt Winfried Stöcker (war auf Geschäftsreise) mit seiner Firma wohl sechsstellig ein. Eine neue Dimension. Bisher war der Klub 111 mit 65 000 Euro der Top-Geldgeber. „Unser Engagement bleibt etwa so. Wir investieren künftig aber mehr in den Nachwuchs“, erklärte Klubchef Berndt Franke. Als neue Sponsoren wurden zudem der Lübecker Bauverein sowie die Firma Storebest vorgestellt.

Ziel

„Wir wollen in drei Jahren plus eins oder zwei in die erste Liga aufsteigen“, erklärte Kay Jonas. Bis dahin soll in den Kader, in Strukturen (Geschäftsstellenleiter) investiert werden. Auch eine Hallenerweiterung ist geplant.

Neuer Name: Das sagen die Zuschauer

Die VfL-Handballer starten in der neuen Saison (ab 1. Juli) als VfL Lübeck Schwartau. Doch was sagen die Fans? Die LN hörten sich vor dem Spiel in der Hansehalle um.

Andre Kiunke (Lübeck): „Das ist sehr schön. Gespielt wird ja ohnehin schon in Lübeck. Wenn es dem Verein etwas bringt, macht es Sinn. Der Bekanntheitsgrad erhöht sich so ja auch.“

Kerstin Bermlott (Lübeck): Der Name ist jetzt nicht besonders einfallsreich. Letztlich ist mir der Name aber egal, Hauptsache sie gewinnen.“

Florian Lederer (Reinfeld): „Ich bin überrascht, höre das zum ersten Mal. Ich finde das nicht gut. VfL Bad Schwartau kennt jeder. Der neue Name geht gar nicht.“

Thomas Bastian (Fanklubchef der Blue Devils): „Wir stehen dem offen gegenüber, tragen es auch mit. Denn es eröffnet für den Verein neue Möglichkeiten. Wir überlegen auch, uns neu aufzustellen, alle Fanklubs zu einem zusammenzuschließen.“

Carsten Schlösser (Bad Schwartau): „Ich finde den neuen Namen nicht gut. Das hatten wir ja schon mal vor mehr als einem Jahrzehnt. So geht die Identifikation mit dem Verein verloren. Wahrscheinlich bin ich da aber auch zu altmodisch.“

Jens Kürbis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.