Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Die Hansehalle ist wie eine Lok“

Lübeck „Die Hansehalle ist wie eine Lok“

Sebastian Damm und Bruno Zimmermann sind die Neuen beim VfL – und nach der „Höllenstimmung“ gegen Eisenach heiß aufs nächste Heimspiel heute gegen Hüttenberg.

Voriger Artikel
Zusatzeinheit auf der Rathaustreppe
Nächster Artikel
VfL-Jungs verlieren durch Siebenmeter in Schlusssekunde

So war’s bei ihrem ersten Heimspiel: Sebastian Damm (l.) und Bruno Zimmermann genießen die Stimmung in der Hansehalle nach dem 33:25-Erfolg gegen Eisenach. Heute geht’s dort gegen Hüttenberg.

Quelle: König

Lübeck. Die erste Prüfung des Tages bringt sie längst nicht mehr in Verlegenheit. Treffen am Holstentor? Kein Problem. Und pünktlich sind sie auch, ein Parkplatz war schnell gefunden. „Inzwischen kennen wir uns hier ganz gut aus. Ich gehe öfter mal mit meiner Freundin Madina in der Stadt spazieren“, gibt sich Bruno Zimmermann ortskundig – zumindest halbwegs: Auf die Frage, wo denn die gemeinsame Wohnung liege, sagt er: „Irgendwo zwischen Holstentor und Hansehalle“. Sebastian Damm, der „draußen in Israelsdorf“ wohnt, fühlt sich ebenfalls längst nicht mehr fremd in der Hansestadt. „Wir waren schon einige Male mit den Jungs in der City“, erzählt er. Die „Jungs“, das sind die neuen Teamkollegen vom VfL Bad Schwartau.

Damm, 1,83 m, Linksaußen, und Zimmermann, 1,91 m, Rückraum Mitte, sind die Neuen beim Handball-Zweitligisten – und „extrem froh“, den Schritt in den hohen Norden gegangen zu sein. Ihre neue Mannschaft, charakterisiert in einem Wort? „Leidenschaft“, sagt Damm, „jeder springt für den anderen in die Bresche, alle sind bis in die Haarspitzen motiviert und jeder trägt seinen Teil dazu bei, dass man sich in der Mannschaft wohlfühlt.“ Zimmermann schätzt den „Kampfgeist“ seiner neuen, „sehr jungen Truppe“. Andere Teams seien „vielleicht abgezockter oder cleverer, aber das machen wir mit unbändigem Kampfeswillen wett“.

Ein Treffen in der Lübecker City am Vormittag – für die Neuen beim VfL ist das momentan kein Problem. Zimmermann studiert im dritten Semester Psychologie. „Das war in der Schule ein Fach, bei dem ich die Texte einmal gelesen und sofort behalten habe“, erzählt er. Und weil die Vorlesungen im zweiten Semester an der Uni Magdeburg „kein regelmäßiges Handball-Training mehr zugelassen hätten“, schrieb er sich schließlich an der Fern-Uni ein. Im Training, erzählt er, wird der „angehende Seelendoktor“ im Flachs gern mal zurate gezogen, „wenn Klocki wieder mal drei Würfe in Folge gehalten hat und sich die anderen um das seelische Gleichgewicht unseres gescheiterten Teamkollegen sorgen“.

Damm, aus Dormagen zum VfL gewechselt, bereitet sich derzeit auf den „Mediziner-Test“ im Februar vor, hat bereits Praktika auf Intensivstation und Notfallaufnahme in Köln absolviert und will auch in Lübeck weitere Erfahrungen sammeln: „Menschen helfen – da sehe ich mich“, sagt er und erzählt von „mehreren Todesfällen in der Familie“. Und von seiner Mutter, die bei seinem ersten Pflichtspiel für Schwartau im Pokal gegen Hannover-Burgdorf nur dank ihres Herzschrittmachers und Erster Hilfe in der Jahnhalle „zurück ins Leben geholt“ wurde.

Mit ihrem Start beim VfL sind beide zufrieden. „Wir sind hier überragend aufgenommen worden“, sagt Damm. „Die Jungen tragen die Bälle, sorgen fürs Harz, kümmern sich darum, dass es den Alten gut geht – so habe ich das bisher kennengelernt. Doch hier ist das Miteinander viel intensiver, bleiben Alt und Jung nicht unter sich.“ Zimmermann ergänzt: „Wir machen hier als Mannschaft viel zusammen. Das sind bisher unsere sozialen Kontakte.“

Auch sportlich sind beide zufrieden. Damm, der nach dem Teamtraining regelmäßig mit Torwart Dennis Klockmann an seiner Wurfvariabilität arbeitet und sich vom ehemaligen Erstliga-Torwart Trickwürfe beibringen lässt, war auf Linksaußen zuletzt erste Wahl. Zimmermann bekommt als Backup für Markus Hansen auf der Spielmacherposition seine Einsatzzeiten und sieht Entwicklungspotential vor allem in „mehr Gefahr aus dem Rückraum“.

Nach der ersten Saisonniederlage vor einer Woche gegen Bietigheim (22:28) ist für beide klar, „dass wir gegen Hüttenberg wieder anders auftreten müssen“. Damm betont vor dem Spiel heute (19 Uhr) gegen den momentan besten der drei Aufsteiger: „Wir lassen uns zuhause nichts wegnehmen.“ Dass die „Hansehölle“ dabei hilft, wussten beide vorher. „Als Gegner spielt man da ungern“, erinnert sich der neue VfL-Linksaußen an Auftritte mit Dormagen und ist „froh, nun auf der anderen Seite zu stehen“. Schon beim grandiosen 33:25 gegen Eisenach habe es „einfach nur Spaß gemacht, wie die Zuschauer mitgehen“. Die Lautstärke und „der Zusammenhalt, auch wenn ein Spielzug mal nicht so gut geklappt hat. Dann unterstützen die Fans die Mannschaft erst recht“, ist Damm begeistert: „Da ist die Hansehalle wie eine Lok, die immer wieder neu Fahrt aufnimmt, dich als Spieler immer wieder anschiebt und mitreißt.“

Vor dem Spiel

Anwurf: Heute, 19 Uhr, Hansehalle

Tickets: Knapp 1300 verkauft, Tageskasse ab 17.30 Uhr; Preise: 15 Euro (Erwachsene), 12 Euro (ermäßigt), 10 Euro (Jugendliche bis 16 Jahre); Innenblöcke: 17, 14, 12 Euro.

Bisherige Spiele: 6 Spiele seit 2012; 4 VfL- Siege, 1 Remis, 1 Niederlage; letzter VfL- Sieg im Februar 2015 (26:20).

Info VfL: Antonio Metzner (Daumenverletzung), Maciej Judycki (Platzwunde Gesicht); erstmals im Kader: Marten Franke.

Info Hüttenberg: direkter Wiederaufstieg nach Abstieg 2015; Top-Torschütze nach 4 Spielen: Daniel Wernig (Rechtsaußen; 26/9 Tore); Trainer: Adalsteinn Eyjolfsson (Island), seit Januar 2015 (vorher Eisenach).

Einlaufkinder: Jugendhandballer der HSG Holsteinische Schweiz.

Christian Schlichting

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Bad Schwartau
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.