Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schwartau schnuppert am Pokal-Coup

Schwartau schnuppert am Pokal-Coup

Handball-Zweitligist zwingt Hannover-Burgdorf in die Verlängerung, verliert schließlich aber doch 27:31.

Bad Schwartau. Der VfL Bad Schwartau hat die Überraschung im Pokal-Duell mit Erstligist Hannover-Burgdorf knapp verpasst. Erst in der Verlängerung musste sich das Team von Trainer Torge Greve gegen den mit zwei dänischen Olympiasiegern und Bronze-Gewinner Kai Häfner angetretenen TSV Hannover-Burgdorf mit 27:31 (25:25, 12:14) geschlagen geben.

„Wir haben nur eine Chance, wenn Hannover sie uns gibt. Und müssen wir da sein, um sie zu nutzen“, hatte Greve als Motto ausgerufen. Nachher war er „stolz auf die Jungs. Wir haben das klasse gemacht, waren auf Augenhöhe mit dem Erstligisten, haben große Spieldisziplin bewiesen, kaum Gegenstöße zugelassen“.

Seine „Jungs“ waren von Beginn an gewillt, sich ihre Chance zu erarbeiten, waren hellwach. Die Startsieben (mit Akerman, der ohne Gesichtsmaske spielte) agierte gleich im Vollgas-Modus, brachte Hannovers Deckung in Bewegung – und in Schwierigkeiten. Glabisch, Hansen, abermals Glabisch per Siebenmeter – nach sieben Minuten lag der VfL 3:0 vorn, spielte am Kreis abermals Fuchs frei, der zum 5:2 (9.) traf. Erst als Glabisch seinen zweiten Siebenmeter verwarf, sich Schult beim Herausarbeiten des Strafwurfs am Knie verletzte und nicht mehr weiterspielen konnte (Montag zur MRT-Untersuchung), geriet das VfL-Spiel kurz ins Stocken. Doch erst in der 23. Minute war der Erstligist beim 9:10 vorn, weil das Schiedsrichtergespann (nicht das einzige Mal) Olympiasieger Morten Olsen einen Schrittfehler nicht abpfiff. Der VfL glaubte dennoch weiter an seine Chance. Eine starke Deckung (Waschul, Ranke) verlangte dem gebürtigen Lübecker Sven-Sören Christophersen (ohne Treffer) und seinen Nebenleuten alles ab, und selbst beim 12:14 aus VfL-Sicht zur Halbzeit war die Chance noch da. Das spürten alle.

Weiterhin mit Akerman oder Zimmermann auf der Mitte und Hansen als Schult-Ersatz im linken Rückraum, hielt der VfL den Anschluss, beim 23:25 parierte der jetzt starke Klockmann gegen Olsen, endlich traf auch der nach seiner späten Einswechslung (38.) oft zögerliche Metzner. Nochmals parierte Klockmann. Und als der im letzten Angriff schon festgemachte Zimmermann drei Sekunden vor Schluss einen Verlegenheitswurf an den Innenpfosten setzte und der Ball von dort zum 25:25 ins Tor sprang, war die Verlängerung erreicht. Dort aber ging Greves Team die Luft aus, halfen auch die Schiris mit, fehlte die ordnende Hand. Und letztlich zog doch der Favorit ins heutige Finale gegen Dessau-Roßlau ein (16.30 Uhr, Jahnhalle).

Greve hatte sich das 32:27 (14:11) zwischen dem Zweitliga- Aufsteiger und Drittligist DHK Flensborg angesehen. „Schließlich spielen wir schon am zweiten Punkspielwochenende in Dessau.“ Das Thema DHB-Pokal ist für diese Saison abgehakt, auch wenn Greve sich heute das Finale ansehen will. Am kommenden Samstag beginnt für Schwartau die Zweitliga-Saison mit einem Gastspiel bei Erstliga-Absteiger SG Leutershausen. Mit einer Leistung wie gestern hat der VfL auch dort eine Chance.

Christian Schlichting

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus VfL Bad Schwartau
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.