Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Saftlos in Saarlouis

Handball Saftlos in Saarlouis

Im achten Saisonspiel hat es die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau erwischt, und das gleich äußerst deftig: Bei der HG Saarlouis kassierte das Team von Trainer Torge Greve die erste Saisonniederlage, musste sich bei den zuvor wenig erfolgreichen Saarländern mit 17:25 (8:13) zudem überraschend deutlich geschlagen geben.

Voriger Artikel
VfL mit nur einem Linkshänder nach Saarlouis
Nächster Artikel
Rückkehr mit vielen Emotionen

Einziger Linkshänder im VfL-Rückraum: Rickard Akerman erzielt gegen Michael Schulz einen seiner 5 Treffer.

Quelle: ROR

Greve redete nach dem Spiel nicht lange drumherum: „Das war ein völlig verdienter Sieg der Gastgeber, die uns in allen Bereichen gezeigt haben, was man erreichen kann, wenn man engagiert und konzentriert alles abruft.“ Doch was zunächst wie ein Vorwurf an seine Mannschaft klang, relativierte er, verwies auf „die Erkälteten und Grippekranken“, die schon in der Woche ein reduziertes Trainingspensum erzwungen hatten: „Kraft und Leidenschaft haben gefehlt. Saarlouis hat eine Menge Druck aufgebaut und uns den Schneid abgekauft. Wir konnten nicht gegenhalten.“

Von Beginn an lag Saarlouis, das nach einem schwierigen Auftaktprogramm erst einen (Heim-)Sieg erspielt hatte, ständig mit zwei Treffern vorn. Der VfL verkürzte bis zum 6:7 durch Akerman jeweils, bis der schwedische Linkshänder – nach den Ausfällen von Antonio Metzner (Muskelfaserriss) und Toni Podpolinski (Grippe) einziger Rückraumrechter im Greve-Kader – zweimal in Folge scheiterte gegen eine HG-Abwehr, die sehr offensiv verteidigte und damit nicht nur eingefleischte Saarlouis-Fans überraschte, sondern offenbar auch die Schwartauer, die „gedanklich und in den Beinen zu langsam“ waren, wie Greve erkennen musste.

In der zweiten Hälfte der ersten 30 Minuten liefen sich Milde, Hansen (später auch Claasen) und Akerman immer wieder fest, die Angriffe dauerten selten weniger als drei Minuten (Greve: „Da waren wir zu statisch“). Nach technischen Fehlern und zwei Gegenstoßtoren zum 7:11 (21.) sah sich Greve zum Handeln gezwungen. Der VfL-Coach nahm seine erste Auszeit und ließ fortan mit siebtem Feldspieler angreifen. Was zunächst dazu führte, dass HG-Keeper Patrick Schulz, nach einem Hansen-Fehlanspiel, den ersten seiner zwei Treffer zum 13:8-Spielstand ins leere VfL-Tor warf (48.). Und was letztlich auch nicht verhindern konnte, dass der VfL vor der Pause acht Minuten lang ohne eigenen Treffer blieb.
Nach Wiederbeginn keimte kurz Hoffnung auf, als Jan Schult nach fünfwöchiger Verletzungspause erstmals zum Einsatz kam, der VfL nach seinem Treffer zum 12:15 (40.) bis auf drei Treffer dran war. Doch sie schwand genauso schnell wieder. Nach Claasens 13:16 (44.) verfiel der VfL-Angriff „in alte Fehlermuster“, verwarf mehrere „Freie“ oder blieb an einer bis zuletzt beweglichen 5:1-Deckung hängen.
„Nun heißt es Mund abwischen und Kräfte sammeln“, hakte Greve die Partie schnell ab. „Damit wir es am Freitag zu Hause gegen Eise nach wieder besser machen.“ ing/sez

Voriger Artikel
Nächster Artikel
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.