Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
EHC Timmendorf Das Lazarett lichtet sich
Sportbuzzer EHC Timmendorf Das Lazarett lichtet sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 21.12.2012
Nach Verletzung wieder dabei: Stürmer Christopher Röhrl. Quelle: okpress

Timmendorfer Strand — Wenn heute um 20 Uhr der EHC Timmendorfer Strand 06 die seit 13 Partien ungeschlagenen Rostocker EC Piranhas zum Ostseederby bittet, dann empfängt der Tabellendritte der Eishockey-Oberliga den Zweiten. „Wir haben gesunden Respekt, wollen uns aber nicht verstecken“, erklärt Stürmer Patrick Saggau, der „ein Spiel auf Augenhöhe“ erwartet.

Der Platz für die Aufstiegsrunde ist quasi schon gebucht — jetzt will man auch die Tabellenspitze angreifen. Für dieses Unterfangen können die Coaches Michael Mai und Jörg Dittrich endlich wieder auf einen großen Kader zurückgreifen. Stürmer Christopher Röhrl ist nach einem Milzriss wieder dabei. „Er hat zuletzt wieder mittrainiert. Ein paar Einsätze werden drin sein“, berichtet Saggau.

Neuigkeiten hat er auch im „Fall Kettunen“. Der Finne hatte sich vor zwei Wochen in die Heimat abgesetzt und seitdem nicht gemeldet: „Das Kapitel ist durch. So, wie er uns behandelt hat, ist das nicht zu verzeihen.“ Während die Suche nach einem neuen Verteidiger läuft, muss der EHCT zunächst vor hoffentlich großer Kulisse den Piranhas den Zahn ziehen. Patrick Saggau gibt sich kämpferisch:

„Unser Ziel ist klar: Rostock schlagen.“

SöGo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Timmendorfer Strand – Es war ein großer Kampf. Aber es hat nicht ganz gereicht.

08.12.2012

Timmendorfer Strand – EHCT: Rieck fällt heute mit Bandscheibenproblemen aus, Reinke vor Comeback.

05.11.2012

Die Fans sind maulig, die Spieler frustriert: Drei Niederlagen in Folge hat es beim Eishockey-Oberligisten EHC Timmendorfer Strand 06 seit Jahren nicht mehr gegeben. „In der Saison 2000/2001 haben wir zehnmal am Stück verloren“, musste Verteidig

31.10.2012
Anzeige