Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
EHC Timmendorf EHCT: Klupp vor Comeback, dafür fällt Delfs aus
Sportbuzzer EHC Timmendorf EHCT: Klupp vor Comeback, dafür fällt Delfs aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 31.10.2013
Timmendorfer Strand

Die Verletzungssorgen beim Eishockey- Oberligisten EHC Timmendorfer Strand 06 werden nicht kleiner. Zwar könnte Routinier Marcus Klupp heute beim punktlosen Schlusslicht Hamburg Crocodiles (20 Uhr) nach seinem Rippenbruch sein Comeback feiern, dafür fällt Verteidiger-Kollege Jesper Delfs mit einem Handbruch mindestens sechs Wochen aus.

„Der Doktor befürchtet, dass neben dem Kahnbeinbruch auch der Bandapparat beschädigt sein könnte. Dann würde er noch länger fehlen“, befürchtet Trainer Sven Gösch. Delfs hatte beim 6:1 gegen den HSV einen Stockschlag auf die Hand bekommen. Ob Klupp heute auflaufen kann, müssen die Ärzte entscheiden. Weiterhin fehlen der erkrankte Verteidiger Jeff Maronese und Stürmer Marc Vorderbrüggen, der seit Saisonbeginn an Adduktorenproblemen laboriert.

„Wir müssen von Beginn an Tempo machen, dürfen uns nicht dem Niveau der Crocos anpassen“, fordert Gösch beim heutigen Auftritt in Hamburg eine über 60 Minuten konzentrierte Vorstellung. Im Hinspiel gelang vor zwei Wochen nach gutem Auftakt und anschließenden Nachlässigkeiten „nur“ ein 6:3-Arbeitssieg.

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eishockey-Oberliga: Röhrl und Horst gelingen Doppelpacks. Trainer Gösch mit ersten Auftritten zufrieden.

28.10.2013
EHC Timmendorf Timmendorfer Strand/Hannover - Scorpions-Stachel sitzt tief

3:9 gegen Rostock, 3:6 in Hannover — der EHC Timmendorf hat beide Partien gegen die Top-Teams der Eishockey-Oberliga verloren. Heute geht es gegen den Hamburger SV.

26.10.2013

Versucht da jemand, vor dem Spitzenspiel in der Eishockey-Oberliga die Favoritenrolle abzugeben? „Die Beach Boys sind ein ganz anderes Kaliber als alle anderen Teams, auf die wir bisher getroffen sind.

25.10.2013