Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
EHC Timmendorf EHCT kämpft gegen die Angst
Sportbuzzer EHC Timmendorf EHCT kämpft gegen die Angst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 14.12.2017
Rostocks erste Reihe um Michal Bezouska (l., gegen Timmendorfs Marco Meyer) hat dem EHCT im Hinspiel viele Probleme bereitet. Quelle: Foto: 54°/könig
Anzeige
Timmendorfer Strand

Damit es endlich wieder mit einem „Dreier“ klappt, hat Timmendorfs Trainer Steve Pepin in den letzten tagen und Wochen viele Einzelgespräche mit seinen Spielern geführt. „Wir schaffen es momentan einfach nicht, über 60 Minuten eine stabile Leistung zu bringen. Besonders bei den jungen Spielern merkt man, dass sie zum Ende der Spiele Angst vor Fehlern haben und müde im Kopf sind. Dann probieren sie zu viel, wollen es ganz besonders gut machen – und oft geht das nach hinten los“, sagt der 52-jährige Deutsch-Kanadier.

14 Niederlagen in Serie hat Eishockey-Oberligist EHC Timmendorf inzwischen einstecken müssen, darunter auch ein bitteres 3:4 gegen die Rostock Piranhas. Heute (20 Uhr) wollen die Beach Boys beim Rückspiel in Rostock endlich den Befreiungsschlag landen.

„Dazu kommt, dass uns oft auch einfach das nötige Quäntchen Glück fehlt. Statt im Tor landet der Puck dann halt am Pfosten oder der Latte. Klar ist aber, wir brauchen unbedingt Punkte fürs Selbstvertrauen. Siege sind das beste Mittel, um die Blockade zu lösen und den Kopf wieder frei zu bekommen“, ist Pepin überzeugt.

Das Rezept dazu hat der EHCT-Trainer seinen Jungs jedenfalls schon mal mit auf den Weg nach Rostock gegeben: „Im Aufbau einfach spielen und – vor allem in Überzahl – viel weniger hin- und her passen, sondern viel mehr schießen.“

wrono

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eishockey-Oberliga: Timmendorf verliert vor 833 Fans nach 3:1-Führung gegen HSV.

31.12.2015

Oberliga: EHCT erwartet heute HSV — Coach Williams greift wieder zum Schläger.

30.12.2015

Was für ein Krimi! Was für ein Jubel! 33 Sekunden vor der Schlusssirene ließ es Pierre Kracht so richtig krachen, schoss den EHC Timmendorfer Strand zum 3:2 (2:0, ...

28.12.2015
Anzeige