Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
EHC Timmendorf Ein Bayern-Meister für die Beach Boys
Sportbuzzer EHC Timmendorf Ein Bayern-Meister für die Beach Boys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 21.06.2017
Anzeige
Lübeck

Ein Bayern-Meister kommt in den Norden. Eishockey-Oberligist EHC Timmendorfer Strand verstärkt seine Defensive. Marc Stotz (28) vom Bayernliga-Meister Memmingen Indians wechselt zu den Ostsee-Beach-Boys.

Spielte in der Saison 2009/10 in der 2. Bundesliga für Kaufbeuren: Marc Stotz (r.). Über die Stationen Landshut (Oberliga) und Memmingen kommt er jetzt zum EHCT. Quelle: Foto: Imago

„Marc erhält einen Dreijahresvertrag – als Neuzugang auf zwei Positionen. Im Sommer macht er seinen Trainerschein und übernimmt dann ein Nachwuchsteam, deshalb auch der langfristige Vertrag“, freut sich der EHCT-Vorsitzende Dennis Sauerbrei über den Coup. Stotz (1,82 m, 83 kg) ist nach Adrian Sanwald und Petr Gulda die dritte Verstärkung für die Defensive. Der gebürtige Memminger, der mit dem ESV Kaufbeuren deutscher Junioren-Meister (2009) wurde und 2009/10 auch 35 Zweitliga-Einsätze hatte, stand seit 2010 bei den Indians unter Vertrag (217 Spiele/68 Scorerpunkte/392 Strafminuten), feierte mit Memmingen zum Abschied den Aufstieg in die Oberliga. Nun wandert der Bürokaufmann in den Norden aus.

Sauerbrei ist sich sicher: „Mit seiner Erfahrung wird uns Marc helfen.“ Die Personalplanungen seien damit aber noch nicht abgeschossen. Aus dem Vorjahresteam ist Sauerbrei mit Schnabel, Saggau, Meyer, Horst & Co. „in den Gesprächen schon relativ fortgeschritten. Und dann brauchen wir noch ein, zwei erfahrene Stürmer und einen Verteidiger.“

Trainingsstart ist am 15. August. Dann ist die komplette Mannschaft zu einem Leistungsdiagnostiktest in Bad Schwartau. In den Tagen danach gibt es einen Trainingsmix aus Strand und „mindestens dreimal die Woche on Ice“ – das bis zum 5. September in der Hamburger Volksbank-Arena. Erst danach ist das Eis in Timmendorf bereitet. Erster Test ist am 1. September das Hamburg-Turnier mit den Crocodiles und Fass Berlin, Punktspielstart am 29. September. Der nächste Termin ist aber schon der 8. Juli. Dann steigt beim EHCT das Sommerfest. Sauerbrei: „Da werden auch einige Spieler da sein.“

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eishockey-Oberliga: Timmendorf verliert vor 833 Fans nach 3:1-Führung gegen HSV.

31.12.2015

Oberliga: EHCT erwartet heute HSV — Coach Williams greift wieder zum Schläger.

30.12.2015

Was für ein Krimi! Was für ein Jubel! 33 Sekunden vor der Schlusssirene ließ es Pierre Kracht so richtig krachen, schoss den EHC Timmendorfer Strand zum 3:2 (2:0, ...

28.12.2015
Anzeige