Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
EHC Timmendorf Nord-Meister EHCT heute beim Spitzenreiter
Sportbuzzer EHC Timmendorf Nord-Meister EHCT heute beim Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 25.10.2013
Timmendorfer Strand

Versucht da jemand, vor dem Spitzenspiel in der Eishockey-Oberliga die Favoritenrolle abzugeben? „Die Beach Boys sind ein ganz anderes Kaliber als alle anderen Teams, auf die wir bisher getroffen sind. Hier gilt volle Konzentration, denn jeder Fehler wird sofort bestraft“, lobt Marco Stichnoth, Geschäftsführer der Hannover Scorpions, den EHC Timmendorfer Strand 06 in den allerhöchsten Tönen.

Vor dem heutigen Duell des Deutschen Eishockey-Meisters von 2010 gegen den aktuellen Nord-Champion in der ausverkauften Halle in Hannover-Langenhagen (19.30 Uhr) zeigt sich Timmendorfs Trainer Sven Gösch vom Understatement unbeeindruckt.

„Fakt ist, dass die Scorpions mit 450 000 Euro einen dreimal größeren Etat als wir haben. Allerdings habe ich nach den Eindrücken im Training ein gutes Gefühl“, meint der Coach. Sein Kollege vom ungeschlagenen Ligaprimus blickt dem Spiel ebenfalls mit Spannung entgegen: „Danach werden wir sehen, wie stark wir sind oder wo wir uns noch weiter verbessern müssen“, sagt Lenny Soccio, der nach dem Weggang von Stürmer Marvin Krüger zu den Nürnberg Icetigers „nur“ noch fünf Spieler aus der vergangenen DEL-Saison unter Vertrag hat.

„Wenn wir das abrufen, was wir können, kann es eine enge Partie werden“, weiß EHCT-Vizekapitän Patrick Saggau und mahnt: „Vor allem unsere jüngeren Spieler dürfen nicht in Ehrfurcht erstarren, wenn ein Andreas Morczinietz oder ein Sergej Janzen auf sie zukommt. Wenn wir die Scorpions ins Rollen kommen lassen, wird‘s schwer. Wenn wir aber mit Spaß und Respekt antreten, sind wir in der Lage, mitzuhalten.“

Bis auf Jeff Maronese, Marcus Klupp und Marc Vorderbrüggen können die Beach Boys heute voraussichtlich in Bestbesetzung auflaufen. „Die Jungs haben sich einiges vorgenommen“, weiß Gösch:

„Normalerweise lassen wir es beim ersten Training nach dem Wochenende etwas lockerer angehen. Am Dienstag war aber gleich ordentlich Tempo drin.“

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sport im Norden Nordhorn/Timmendorfer Strand - Serien-Sieger bereit für Scorpions

Eishockey-Oberligist EHC Timmendorf tankt Selbstvertrauen für das Spitzenspiel beim Top-Favoriten in Hannover: 6:3 gegen die Hamburg Crocodiles, 4:2 in Nordhorn.

21.10.2013

Nach 6:3 gegen Crocodiles kehren Mittelstürmer Meyer und Saggau wieder zurück.

19.10.2013

Nach der 8:1-Gala gegen die Hannover Indians plagen den Eishockey-Oberligisten EHC Timmendorfer Strand 06 beim heutigen Heimspiel gegen den Vorletzten Hamburg Crocodiles (20 ...

17.10.2013
Anzeige