Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
0:4-Debakel für Barça - Team um Messi desolat

Bilbao 0:4-Debakel für Barça - Team um Messi desolat

Der FC Barcelona hat drei Tage nach dem Gewinn der europäischen Supercups ein historisches Debakel erlitten.

Voriger Artikel
Topspiel VfL Wolfsburg - FC Bayern in 2. Runde des DFB-Pokal
Nächster Artikel
FC Bayern feiert klaren Auftaktsieg - 5:0 gegen HSV

Auch der Protest von Luis Suarez ändert nichts an der 0:4-Niederlage des FC Barcelona bei Athletic Bilbao.

Quelle: Yuri Kochetkov

Bilbao. Der FC Barcelona hat drei Tage nach dem Gewinn der europäischen Supercups ein historisches Debakel erlitten. Der spanische Fußballmeister und Champions-League-Sieger ging im Hinspiel um den spanischen Superpokal bei Athletic Bilbao überraschend mit 0:4 (0:1) unter.

Damit rückt das Ziel der Katalanen, in diesem Jahr sechs Titel zu gewinnen, in weite Ferne. Das Team um Lionel Messi wirkte desolat und war nicht wiederzuerkennen. Barça-Keeper Marc-André ter Stegen leitete den Torreigen der Basken mit einer verunglückten Kopfball-Abwehr vor den Strafraum der Katalanen ein. Der Ball landete vor den Füßen des Athletic-Verteidigers San José, der in der 14. Minute aus dem Mittelkreis das Führungstor für Athletic erzielte.

Nach der Pause glückte Aritz Aduriz drei Treffer hintereinander. Der Stürmer der Basken nutzte eklatante Schwächen in der Barça-Abwehr zu zwei weiteren Treffern (53./62.). Per Foulelfmeter (67.) stellte er den 4:0-Endstand her. Das Rückspiel findet am kommenden Montag im Camp-Nou-Stadion in Barcelona statt.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.