Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
2:0 gegen Crystal Palace: Arsenal zurück auf Kurs

London 2:0 gegen Crystal Palace: Arsenal zurück auf Kurs

Vier Tage nach der Champions-League-Heimpleite gegen Borussia Dortmund hat der FC Arsenal in der englischen Premier League auf Erfolgskurs zurückgefunden.

Voriger Artikel
Revierderby beginnt später: Böller aus BVB-Block
Nächster Artikel
Bayer bleibt nach 2:1 gegen Augsburg auf Tuchfühlung

Mesut Özil gewann mit dem FC Arsenal. Foto: Kerim Okten

London. Vier Tage nach der Champions-League-Heimpleite gegen Borussia Dortmund hat der FC Arsenal in der englischen Premier League auf Erfolgskurs zurückgefunden.

Die mit den deutschen Nationalspielern Per Mertesacker und Mesut Özil angetretenen Gunners gewannen in Unterzahl beim Tabellen-Vorletzten Crystal Palace mit 2:0 (0:0) und festigten mit 22 Punkten ihre Tabellenführung.

Die Treffer in dem Londoner Derby erzielten Mikel Arteta, der in der 47. Minute einen Elfmeter für das Team von Arsene Wenger verwandelte, und Olivier Giroud (88.). In der 65. Minute sah Torschütze Arteta wegen groben Foulspiels die Rote Karte. Mit dem Erfolg blieb Arsenal zum 18. Mal nacheinander auswärts ungeschlagen. Crystal Palace kassierte die sechste Niederlage in Serie.

In der 8. Minute wurde in Serge Gnabry für den angeschlagenen Mathieu Flamini ein weiterer deutscher Spieler bei Arsenal eingewechselt. Nach 69 Minuten musste der gebürtige Stuttgarter für Jack Wilshere weichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fußball
Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.