Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Blatter erhielt 3,3 Millionen Euro - FIFA macht erstmals 2002 Verlust
Sportbuzzer Fußball Blatter erhielt 3,3 Millionen Euro - FIFA macht erstmals 2002 Verlust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 17.03.2016
Anzeige
Zürich

In der schwersten Finanz-Krise der FIFA seit mehr als einem Jahrzehnt hat sich Joseph Blatter mit einem fürstlichen Gehalt in den Ruhestand verabschiedet. Der inzwischen gesperrte frühere Präsident erhielt 2015 3,32 Millionen Euro vom Fußball-Weltverband, teilte die FIFA in ihrem Finanzbericht mit. Darin enthalten war im Jahr des immensen Korruptionsskandals auch eine variable Zahlung von knapp 400 000 Euro für sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Im abgelaufenen Geschäftsjahr machte die FIFA einen Verlust von 109,8 Millionen Euro - das erste Minus seit 2002.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fußball-Weltverband FIFA hat im Zuge des Korruptionsskandals erstmals seit 13 Jahren wieder einen Verlust eingefahren.

17.03.2016

Der Fußball-Weltverband FIFA hat im Zuge des Korruptionsskandals erstmals seit 13 Jahren wieder einen Verlust eingefahren.

17.03.2016

Karl-Heinz Rummenigge spricht sich für eine Neuregelung bei der Auslosung in den K.o.-Runden der Königsklasse aus. Die Idee wird in Teilen der Bundesliga abgelehnt.

18.03.2016
Anzeige