Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Blatter schließt Verlegung der WM 2022 in den Januar/Februar aus
Sportbuzzer Fußball Blatter schließt Verlegung der WM 2022 in den Januar/Februar aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:57 10.11.2013
Anzeige
Berlin

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat eine Verlegung der umstrittenen Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in die Wintermonate Januar oder Februar ausgeschlossen. Dies sei wegen der Überschneidung mit den Olympischen Spielen ausgeschlossen, twitterte Blatter nach einem Treffen mit dem Emir Hamad Al Thani in Doha/Katar. Damit wäre ein Termin im November oder Dezember 2022 realistischer, sollte die WM tatsächlich in den Winter verlegt werden. Blatter garantierte bei dem Treffen mit dem Emir, dass die WM definitiv in Katar stattfindet und es keine Gedankenspiele hinsichtlich eines Co-Gastgebers gebe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1860 München hat mit einem Auswärtssieg den Abwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Dagegen verpasste der 1. FC Union Berlin den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz.

10.11.2013

Auch Manchester United hätte offensichtlich den deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil im Sommer verpflichten können. Trainer David Moyes lehnte aber dankend ab.

10.11.2013

Der TV-Anbieter BT Sport hat sich für rund eine Milliarde Euro die Exklusiv-Übertragungsrechte für Großbritannien an der Champions League und der Europa League für drei Jahre gesichert.

10.11.2013
Anzeige