Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Blatter will auch vor Bundesgericht gegen Sperre klagen
Sportbuzzer Fußball Blatter will auch vor Bundesgericht gegen Sperre klagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 22.04.2016
Anzeige
Zürich

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter will bei einer Niederlage vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS auch vor anderen Gerichten gegen seine Sperre vorgehen. „Ich würde zuerst den Entscheid vor das Bundesgericht bringen. Wir werden es richtig erledigen“, sagte Blatter der dpa und kündigte einen Gang durch weitere Instanzen an, „bis zum Schluss.“ Blatter ist wie Michel Platini wegen Verstoßes gegen den Ethikcode des Fußball-Weltverbands für sechs Jahre gesperrt, Hintergrund ist eine dubiose Zahlung von Blatter an Platini aus dem Jahr 2011.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bayern Münchens Abwehrchef Jérôme Boateng beziffert seinen Fitnessstand nach der langen Verletzungspause bei 90 Prozent.

22.04.2016

Der FC Arsenal hat im Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation einen wichtigen Sieg gefeiert.

22.04.2016

Lucien Favre wird nicht Trainer von RB Leipzig. Ralf Rangnick, Sportdirektor und derzeit auch Chefcoach des Fußball-Zweitligisten, schloss eine Verpflichtung des Schweizers zur kommenden Saison aus.

22.04.2016
Anzeige