Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Fußball Fanvertreter lehnen DFL-Sicherheitspapier ab - Umdenken gefordert
Sportbuzzer Fußball Fanvertreter lehnen DFL-Sicherheitspapier ab - Umdenken gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 02.11.2012
Anzeige
Frankfurt

Die Vereinigung ProFans hat das DFL-Papier „Sicheres Stadionerlebnis“ abgelehnt. Das von der Deutschen Fußball Liga erarbeitete Konzept sei weder notwendig noch zielführend, heißt es. Die Fanvertreter kritisieren, dass rechtsstaatliche Grundsätze außer Acht gelassen würden. Für ProFans-Sprecher Philipp Markhardt ist das Papier blinder Aktionismus. Die Fanverteter seien nicht in den Entstehungsprozess eingebunden worden, von einem Dialog mit den Fans könne keine Rede sein. Dies müsse nun geschehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Der sonst so hoch gelobte Miroslav Klose hat nach der 0:2-Niederlage seines Clubs Lazio Rom in Florenz ungewohnt herbe Kritik einstecken müssen.

02.11.2012

Angetrieben vom genialen Arango dreht Borussia Mönchengladbach in Hannover ein 0:2 in ein 3:2. Der spektakuläre erste Auswärtssieg der Saison soll den ersehnten Schub geben.

02.11.2012

Der Sechstligist Hassia Bingen überraschte zu Saisonbeginn mit der Verpflichtung von Ex-Profi Ailton. Aber auch mit dem Brasilianer hat der Verein die schlechteste Offensive der Liga.

02.11.2012
Anzeige